• Start
  • Quiz
  • Magazin
  • Wörter
  • Weltzeit
Suche:

Wörterbuch

der Frontmann sein Deutsch Englisch Übersetzung

der Frontmann sein
to front
zu etw. verpflichtet; -pflichtig sein {vi} (Person) [adm.] [jur.]
aufsichtspflichtig sein
beitragspflichtig sein; nachschusspflichtig sein {adj} [fin.]
erstattungspflichtig sein; rückerstattungspflichtig sein; rückzahlungspflichtig sein
kostenersatzpflichtig sein
nachschusspflichtig (Person) [fin.]
regresspflichtig sein
(gegenüber jdm.) schadensersatzpflichtig schadenersatzpflichtig ersatzpflichtig sein
steuerpflichtig sein
(jdm. gegenüber) unterhaltspflichtig sein
wehrpflichtig sein
zinspflichtig sein [fin.]
to be liable to sth. (person)
to be liable to supervise; to have a duty to supervise
to be liable to contribution to make additional contributions
to be liable to make restitution
to be liable to pay the costs charges
liable to make additional contributions (person)
to be liable to recourse; to be responsible for recourse
to be liable held for damages in damages for compensation; to be liable to pay damages compensaton (to sb.)
to be liable to tax
to be liable responsible for maintenance [Br.] support [Am.]; to be liable to maintain [Br.]; to have a maintenance [Br.] support [Am.] obligation (towards sb.)
to be liable to military service
to be liable to interest
einer Sache unterliegen; unterworfen ausgesetzt sein; Gegenstand von etw. sein; ...pflichtig sein {vi} [adm.]
unterliegend; unterworfen seiend
unterlegen; unterworfen gewesen
du unterliegst
es unterliegt
es unterlag
Schwankungen unterworfen sein
ausfuhrgenehmigungspflichtig sein; exportgenehmigungspflichtig sein
genehmigungspflichtig sein
kontrollpflichtig sein
kündbar sein
meldepflichtig sein (Sache) [adm.]
preisgebunden sein (Buch etc.)
provisionspflichtig sein
registrierpflichtig sein
steuerpflichtig sein
versicherungspflichtig sein
zensurpflichtig sein
zuschlagspflichtig sein; zuschlagpflichtig {adj}
zustimmungspflichtig sein; zustimmungsbedürftig sein
der Ratifizierung bedürfen
angefochten werden können [jur.]
Änderung vorbehalten!
Änderungen vorbehalten.
Die Bestimmungen des neuen Gesetzes finden auf diese Gruppe Anwendung.
to be subject to sth.
being subject to
been subject to
you are subject to
it is subject to
it was subject to
to be subject to fluctuations
to be subject to the issue of an export permit
to be subject to approval authorization authorisation [Br.] licence
to be subject to control
to be subject to notice termination
to be subject to registration (matter)
to be subject to price maintenance (book etc.)
to be subject to (a) commission
to be subject to compulsory recording
to be subject to taxation
to be subject to compulsory insurance
to be subject to censorship
to be subject to a supplement
to be subject approval; to require approval
to be subject to ratification
to be subject to appeal
Subject to modification!
Subject to change without notice.
This group is subject to the provisions of the new Act.
für etw. (gesetzlich) haftbar sein; für etw. haften {vi} [jur.]
persönlich haftbar sein
beschränkt haftbar sein
unbeschränkt haftbar sein
einzeln gesondert haftbar sein
gemeinsam haftbar sein
strafrechtlich haftbar verantwortlich sein
zivilrechtlich haftbar verantwortlich sein
bis ... haftbar sein
to be liable for sth.
to be individually personally liable; to incur personal liability
to have limited liability
to be absolutely liable
to be severally liable
to be jointly liable
to be criminally liable
to be civilly liable
to be liable to the extent of ...
verrückt sein; übergeschnappt sein; irre sein; nicht ganz bei Trost sein
to be out of one's head; to be off one's head [Br.] [coll.]
von etw. nicht genug bekommen können {vi}
eine Leseratte sein ein Buch nach dem anderen verschlingen
arbeitssüchtig sein
ein Abenteurer sein
ein Masochist sein; sich gerne selbst quälen
to be a glutton for sth.
to be a glutton for books
to be a glutton for work
to be a glutton for adventure
to be a glutton for punishment
bekannt {adj}
am bekanntesten
weit bekannt; weitbekannt
bekannt als
bekannt sein (als)
bekannt werden
bekannt unter dem Namen von
bekannt sein wie ein bunter Hund [ugs.]
besser bekannt sein (für etw. als jd. etw.)
bekannter sein; einem größeren Publikum einer breiteren Öffentlichkeit bekannt sein (als jd. etw.)
known
most known
widely known
known as
to be known (as)
to become known; to come to be known
known under the name of
to be known all over; to be known far and wide
to be more better known (for sth. as sb. sth.)
to be wider known (than sb. sth.)
erledigt sein; fertig sein; k.o. sein; parterre sein [Ös.] [ugs.] (erschöpft) {vi}
to be washed out; to be down and out [coll.] (exhausted)
Ruf {m}; Reputation {f} [geh.]; Leumund {m} [adm.]
einen guten schlechten Ruf haben
ein makelloser Ruf
dafür bekannt sein dass ...
dafür berüchtigt sein dass ...
als gewalttätig verschrien sein
ein Fahrlehrer dem Geduld nachgesagt wird
gut schlecht beleumundet sein
seinem Ruf gerecht werden
sich den Ruf eines vielseitigen Journalisten erworben haben
sich den Ruf einer Firma erhalten die der Gesellschaft etwas zurückgibt
Dieser Lehrer hat den Ruf streng aber gerecht zu sein.
Der schlechte Kundendienst hat den Ruf der Firma beschädigt ruiniert.
Sie soll sehr schwer zufriedenzustellen sein.
Sein Ruf ist angeschlagen.; Sein Renommee ist angekratzt.
reputation; repute
to have a good bad reputation; to have a good bad name; to be held in good bad repute
an impeccable reputation
to have a reputation for ...
to have a bad reputation for ...
to have a bad reputation as a violent man
a driving instructor with a reputation for patience
to be of good ill repute
to live up to your reputation
to have earned established acquired developed a reputation as a versatile journalist
to maintain a reputation as a company that gives back to society
This teacher has a reputation for being strict but fair.
Poor customer service has damaged ruined the company's reputation.
She is by reputation very difficult to please.
His reputation is tarnished.
(in bestimmter Weise) angezogen bekleidet [geh.] gekleidet [geh.] sein; etwas (Bestimmtes) anhaben [ugs.] [textil.]
leger gekleidet sein
sportlich gekleidet sein
dick warm angezogen sein
auffallend angezogen gekleidet [geh.] sein
Sie war mit einer Jeanshose bekleidet.; Sie hatte Jeans an. [ugs.]
to be dressed (wear clothes in a particular way)
to be dressed casually
to be dressed in sports wear
to be heavily warmly dressed
to be loudly dressed
She was dressed in jeans.
verhindert sein (wegen etw.) (nicht erscheinen können)
wegen Krankheit krankheitshalber verhindert sein
verletzungsbedingt verhindert sein
urlaubsbedingt verhindert sein
wegen dienstlicher Verpflichtungen dienstlich verhindert sein
to be unable to attend come (due to sth.)
to be unable to attend due to ill-health illness
to be unable to attend due to injury
to be unable to attend due to holiday commitments
to be unable to attend due to work commitments
da sein; dasein [alt]
da seiend
da gewesen
für jdn. da sein
Wir können in einer halben Stunde da sein.
Ist er da?; Ist er irgendwo hier?
to be there; to be around
being there; being around
been there; been around
to be there for sb.
We can be there in half an hour.
Is he around?
auf etw. (ganz) versessen sein; unbedingt etw. haben wollen; begierig sein etw. zu tun; darauf brennen etw. zu tun {vi}
voller Tatendrang sein; unternehmungslustig sein
kampfbegierig sein
unbedingt sofort eine Antwort haben wollen
Sie brennen darauf wieder in die Schule zu gehen.
to be eager for sth. to do sth.; to be raring to do sth.
to be raring to go
to be eager to fight
to be eager for a prompt reply
They are raring to get back to school.
hysterisch {adv}; aufgelöst {adv}
urkomisch {adj}
zum Schießen sein; zum Brüllen sein (sehr witzig sein)
hysterically {adv}
hysterically funny
to be hysterically funny
da sein, dasein [alt]
da seiend
da gewesen
für jdn. da sein
Wir können in einer halben Stunde da sein.
to be there
being there
been there
to be there for sb.
We can be there in half an hour.
von etw. betroffen sein; die Zielscheibe von etw. sein; das Opfer von etw. sein [übtr.]
Sie sind die Leidtragenden der Regierungspolitik.
to be at on the receiving end of sth.
They are at on the receiving end of government policy.
eine gute Meinung vom jdm. haben; große Stücke auf jdn. halten [ugs.]
von sich eingenommen sein; selbgefällig sein; selbstverliebt sein
to think highly of sb.; to have a high opinion of sb.
to have a high opinion of yourself
Fußweg {m}; Gehstrecke {f}; Gehweite {f}
zu Fuß erreichbar sein in fußläufiger Nähe sein
weniger als zehn Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt sein
walking distance; distance on foot
to be within walking distance
to be (located) under less than ten minutes walking distance from the city centre
unzertrennlich sein; ein Herz und eine Seele sein; wie die Kletten sein {vi} [übtr.] [soc.]
to be joined at the hip [fig.]
beschissen dran sein; angearscht sein; Scheiße drauf sein [vulg.]
to be pissed [slang] [Am.]
Übermut {m}; Ausgelassenheit {f}
in gehobener Stimmung sein; aufgekratzt sein [ugs.]
in Hochstimmung sein
high spirits
to be in good high spirits
to be in buoyant spirits
etw. an etw. festschrauben; etw. an etw. schrauben; etw. mit etw. verschrauben
an etw. geschraubt sein; an etw. festgeschraubt sein; mit etw. verschraubt sein
to bolt sth. to sth.
to be bolted to sth.
versichert sein (gegen etw.) {vi}
freiwillig versichert sein
pflichtversichert sein
privat versichert sein
sozialversichert sein
in Spanien sozialversichert sein
Das Kfz ist gegen Diebstahl versichert.
to have insurance cover; to be insured; to carry
to be voluntarily insured
to have compulsory insurance (cover); to be compulsorily insured
to have private insurance (cover); to be privately insured
to be insured under the social security scheme system; to be covered by social security; to have social security coverage
to be covered by the Spanish social security scheme
The motor vehicle is covered by theft insurance.
Amt {n} (offizielle Stellung) [adm.]
sein Amt antreten
im Amt sein
ein Regierungsamt innehaben
ein Amt ablehnen
ein Amt übernehmen
von Amts wegen
für eine Partei etc. kandidieren
nicht mehr im Amt sein
office
to come into office
to hold office
to hold a government office
to refuse an office
to assume an office
ex officio; officially
to stand for office for a party etc.
to be out of office
jdn. (formell) in sein Amt einführen {vt} [adm.]
in sein Amt einführend
in sein Amt eingeführt
to inaugurate sb.
inaugurating
inaugurated
mit jdm. uneinig sein mit jdm. uneins sein [poet.]; anderer Meinung sein als jd. {vi}
to be at variance with sb.
beschissen dran sein, angearscht sein, Scheiße drauf sein [ugs.]
to be pissed [slang] [Am.]
unbegründet sein; ungerechtfertigt sein; aus der Luft gegriffen sein [übtr.]
to be without merit
auf etw. aus sein; (ganz) wild scharf auf etw. sein
auf Streit Ärger aus sein
auf Krawall gebürstet sein
Sie war ganz wild auf die Ergebnisse.
to be itching for sth.; to be spoiling for sth.
to be itching for trouble
to be spoiling for a fight
She was itching to hear the results.
Hut {m}; Mütze {f}
Hüte {pl}; Mützen {pl}
ohne Hut
seinen Hut absetzen
den Hut lüpfen
vor jdm. den Hut ziehen lüften
Hut ab vor ihm!
Das kannst du dir an den Hut stecken. [übtr.]
unter einen Hut bringen
etw. aus dem Hut machen
auf der Hut sein
auf der Hut sein; wachsam sein
hat; titfer [Br.] [coll.]
hats; titfers
without a hat
to take off one's hat; to take one's hat off
to tip one's hat
to raise lift one's hat to sb.
Hats off to him!
You may just keep it (I don't want to have it).
to unite different interest
to improvise sth.
to be on one's guard; to look out for squalls [fig.]
to be alert for trouble; to be on (the) alert; to be alert; to be on the qui vive
quicklebendig sein; voller Energie sein; energiegeladen sein
to be full of beans [fig.]; to be full of life [fig.]
gestört sein; krank sein; irre sein {vi} [psych.]
to be deranged
leicht; einfach; unschwer {adj}
leichter; einfacher
am leichtesten; am einfachsten
leicht zu bedienen handhaben sein; bedienungsfreundlich sein
leicht anwendbar
leicht zu lesen
alles andere als leicht sein
leichte Beute für jdn. sein
Warum einfach wenn es auch umständlich geht? [iron.]
easy
easier
easiest
to be easy to use
easy to apply
easy to read
to be far from easy
to be easy game prey meat mark for sb.
Why make it easy when you can make it difficult?
mies sein, unangenehm sein, ätzend sein [ugs.], zum Kotzen sein [vulg.], scheiße sein [vulg.]
Es ist scheiße., Es kotzt mich an. [vulg.]
Es ist voll scheiße., Es ist absolut zum Kotzen. [vulg.] [ugs.]
to suck [slang]
It sucks. [coll.]
It sucks big time. [coll.]
mies sein; unangenehm sein; ätzend sein [ugs.]; zum Kotzen sein [vulg.]; scheiße sein [vulg.]
Es ist scheiße.; Es kotzt mich an. [vulg.]
Es ist voll scheiße.; Es ist absolut zum Kotzen. [vulg.] [ugs.]
to suck [slang]
It sucks. [coll.]
It sucks big time. [coll.]
wirklich; wahr; real {adj}
in der realen Welt
der wahre Grund
genau das Richtige (für etw.) sein; das einzig Wahre sein
sein bürgerlicher Name
aus dem Leben gegriffen
real
in the real world
the real reason
to be the real deal (for sb. sth.)
his real name
taken from real life
unter Dach und Fach sein [übtr.] [ugs.]; in Sack und Tüten sein [übtr.] [ugs.]; sicher sein (bspw. ein Sieg)
to be in the bag [fig.] [coll.]
erhalten sein; überliefert sein; tradiert sein {vi} [soc.]
to be preserved
begeistert sein; stolz sein; froh sein {vi}
to be elated
wankelmütig sein; unsicher sein; unentschlossen sein {vi}
to shilly-shally [coll.]; to straddle the fence [fig.]
baff sein; platt sein [ugs.]; verblüfft sein
to be flabbergasted; to be gobsmacked
im Trend liegen; angesagt sein; in sein; hip sein [ugs.] {vi} [soc.]
to be trending; to be the in thing; to be all the go [Br.] (old-fashioned)
auffindbar sein; zu finden sein; lokalisierbar sein {vi}
to be locatable
verknöchert sein, erstarrt sein, unbeweglich sein
to be ossified
stadterfahren sein; stadterprobt sein; ortskundig sein
to be streetwise; to be street-smart [Am.] [coll.]
anwesend sein; vorhanden sein; enthalten sein
to be present
auf Zack sein, auf Draht sein, gut drauf sein [ugs.]
to be on the ball, to be on one's toes [coll.]
baff sein, platt sein [ugs.], verblüfft sein
to be flabbergasted, to be gobsmacked
begeistert sein, stolz sein, froh sein
to be elated
auf Zack sein; auf Draht sein; gut drauf sein [ugs.]
to be on the ball; to be on one's toes [coll.]
mit etw. vollgestopft sein; mit etw. vollgestellt sein; mit etw. vollgepackt sein
to be crammed with sth.; to be packed with sth.
aufgedonnert sein; aufgetakelt sein; aufgemascherlt [Ös.] sein
to be done up dressed up like a dog's dinner [Br.]
anwesend sein, vorhanden sein, enthalten sein
to be present
betäuben {vt}
betäubend
betäubt
bewusstlos sein; benommen sein
von etw. wie betäubt sein
die Sprache verschlagen
to stun
stunning
stunned
to be stunned
to be stunned at by sth.
to stun to silence
ein Kind {+Gen.} sein (von etw. geprägt sein)
ein Kind der 80er Jahre sein
Der Fernsehsender ARTE ist ein Kind der Politik.
Ich bin ein Gewohnheitstier Gewohnheitsmensch.
to be a creature of sth.
to be a creature of the 80ies
The television channel ARTE is a creature of politics.
I'm a creature of habit.
Schicksal {n}; Geschick {n}; Los {n}
Schicksale {pl}
ein Schicksal erleiden
jds. Schicksal besiegeln
sich in sein Schicksal ergeben
sein Schicksal selbst in die Hand nehmen
Schicksal spielen
das sein Schicksal herausfordern
Ich will das Schicksal nicht herausfordern.
sein Schicksal meistern
jdn. seinem Schicksal überlassen
Laune des Schicksals
durch eine Laune des Schicksals
Schließlich ereilte ihn das Schicksal.
Das Schicksal meinte es nicht gut mit ihm.
Ihr Sohn erlitt das gleiche ein ähnliches Schicksal.
Er trägt sein Schicksal gelassen gefasst.
Das ist ein bitteres Los!
Der Zufall oder das Schicksal wollte es dass ...
fate
fates
to suffer a fate
to seal settle decide sb.'s fate
to resign oneself to one's fate
to take one's fate into one's own hands
to play at fate
to tempt fate
I don't want to tempt fate.
to cope with one's fate
to leave sb. to his fate; to abandon sb. to his fate
twist of fate
by a strange quirk of fate
He finally met his fate.
Fate treated him unkindly.
Her son met the same a similar fate.
He accepts his fate calmly.
How sad a fate!
As chance or fate would have it ...
sich mit jdm. uneinig sein; mit jdm. zerstritten sein
Er streitet sich mit seinem Freund.
mit sich (selbst) uneins sein
to be at odds with sb.
He's at odds with his friend.
to be at odds with oneself
vorbelastet sein {vi} (Person)
kriminell vorbelastet sein
gesundheitlich vorbelastet sein
psychisch vorbelastet sein
to have a past to contend with; to have an incriminating background past history (person)
to have a criminal background past
to have a medical history
to have a history of psychological problems
etw. tun sein haben sollen {v} (Vorgabe Erwartung)
Ich soll mich hier melden.
Sollte er nicht im Büro sein?
Du solltest eigentlich im Bett sein.
Wer soll das da auf dem Foto sein?
Eigentlich müsste sie das machen.
Du brauchst nicht alles zu erfahren.
Er darf es nicht erfahren.
Was soll das heißen?
Im Schloss soll es spuken.
Er hat sich angesagt.
to be supposed to do be have sth.
I'm supposed to report here.
Isn't he supposed to be in his office?
You're supposed to be in bed.
Who is that supposed to be in the photograph?
She's the one who's supposed to do it.
You're not supposed to know everything.
He isn't supposed to find out.
What's that supposed to mean?
The castle is supposed to be haunted.
He's supposed to come.
verrückt; wahnsinnig; übergeschnappt {adj} (vor; nach)
verrückter
am verrücktesten
wie verrückt
verrückt werden
nach jdm. etw. verrückt sein; wild auf jdn. etw. sein; auf jdn. etw. närrisch sein [ugs.]
Ich bin verrückt nach dir.
verrückt heiß auf Erdbeeren sein
jdn. wahnsinnig machen
Bist du verrückt?
Es klingt verrückt aber...
crazy (with; about)
crazier
craziest
like crazy
to go crazy
to be crazy about sb. sth.
I'm crazy for you.
to be crazy about strawberries
to drive sb. crazy
Are you crazy?
It sounds crazy but ...; It's crazy but ...
niedergeschlagen sein; deprimiert sein; traurig sein; sich niedergeschlagen fühlen
to feel blue; to be blue
schneller als jd. sein; jdm. einen Schritt voraus sein {vi}
schneller als die Konkurrenz sein
to get have gain a the jump on sb. [Am.]
to get the jump on your competitors
gut in Schuss sein [übtr.]
in guter Verfassung Form sein
gut in Form sein
to be in good nick [fig.]
to be in good nick [fig.]
to be in good nick [fig.]
sparsam sein; sein Geld gut einteilen; viel für sein Geld bekommen
to stretch the dollar [fig.]
gegenüber jdm. einer Sache {prp} (in Bezug auf)
seinem Kind gegenüber streng sein; gegenüber seinem Kind streng sein
jdm. gegenüber freundlich sein; gegenüber jdm. freundlich sein
mir gegenüber; gegenüber uns
gegenüber verglichen mit der Situation von vor 20 Jahren
gegenüber dem Verfolger im Vorteil sein
Mir gegenüber war er immer freundlich.
towards [Br.]; toward [Am.]; to; over; compared with sb. sth.
to be strict with one's child
to be kind to sb.
with me; with us
compared with the situation of 20 years ago
to have an advantage over the pursuer
He has always been friendly toward me.
abgebrannt sein [ugs.]; kein Geld mehr haben
völlig abgebrannt sein; total abgebrannt sein [ugs.]
to be broke [coll.]
to be dead broke; to be flat broke [coll.]
debütieren {vi}; sein Debüt als etw. geben
debütierend; sein Debüt gebend
debütiert; sein Debüt gegeben
to debut; to make one's debut as sth.
debuting; making one's debut
debuted; made one's debut
wach, munter {adj}
wach sein, wachen
ganz wach sein, hellwach sein
wach liegen, nicht schlafen können
awake
to be awake
to be wide awake
to lie awake
wach; munter {adj}
wach sein; wachen
ganz wach sein; hellwach sein
wach liegen nicht schlafen können
awake
to be awake
to be wide awake
to lie awake
unverständlich; unbegreiflich; unfassbar; unfasslich; unerklärlich; unergründlich {adj}
jdm. unerfindlich sein warum wie ...
völlig unverständlich sein; unbegreiflich sein
incomprehensible; impenetrable; inexplicable; unfathomable (formal)
to be incomprehensive inexplicable unfathomable to sb. why how ...
to be beyond comprehension; to be beyond understanding
geständig sein [jur.]
teilweise geständig sein; teilgeständig sein
nicht geständig sein
to have confessed admitted one's guilt
to have confessed admitted to some of the charges
to refuse to confess admit to the charges
dahin sein; mit jdm. etw. vorbei sein {vi} [ugs.]
Unsere Urlaubspläne sind dahin.
Mit den satten Gewinnen ist es seit dem Zusammenbruch der Weltwirtschaft 2008 vorbei.
Sein Schiff würde meines halbieren und mit mir wär's vorbei.
to go for a burton [Br.] [coll.] (old-fashioned)
Our holiday plans have gone for a burton.
Big profits have gone for a burton since the global economy collapsed in 2008.
His boat would cut mine in two and I'd go for a burton.
auf etw. angewiesen sein; von etw. abhängig sein
monopolabhängige Kunden
auf eine bestimmte Vertriebsform angewiesen sein
Da ich nicht weg konnte musste ich seine Geschichten über mich ergehen lassen.
Ich habe für Unterhaltung bezahlt und will nicht mit Werbung zwangsbeglückt werden.
to be captive to sth.
captive customers
to be captive to a given form of distribution
As I couldn't leave I was a captive audience for his stories.
I have paid my money for entertainment and don't want to be part of a captive audience for advertising.
vorbei sein; vorüber sein; um sein
to be up
vorbei sein, vorüber sein, um sein
to be up
fertig; bereit; parat (für; zu) {adj}
fertig sein; bereit sein; auf dem Sprung sein [ugs.]
nicht fertig; nicht bereit; unfertig {adj}
zu allem bereit
abfahrbereit; abfahrtbereit
eine Ausrede parat haben
Ich habe kein passendes Beispiel parat.
Es muss bis zehn Uhr fertig sein.
Achtung fertig los!
ready (for)
to be ready
unready
ready for anything
ready to leave; ready to go
to be ready with an excuse
I can't think of a suitable example.
It must be ready by ten.
Get ready get set go! [Br.]; Ready steady go! [Am.]
bereit sein etw. zu tun; etw. tun wollen
bereit zu etw. sein; für etw. bereit sein
Egal was gemacht wird ich bin dabei.
to be disposed to do sth.; to be game to do sth.
to be game for sth.
Whatever the activity I am game for it.
in etw. verstrickt sein {vi} [soc.]
in einen Konflikt Skandal verstrickt sein
in ein Netz von Korruption verstrickt sein
to be trapped caught ensnared enmeshed in sth.
to be ensnared in a conflict scandal
to be enmeshed in a web of corruption
zurückhaltend; reserviert; verschlossen; zugeknöpft [übtr.] {adj}
zurückhaltender
am zurückhaltendsten
zurückhaltend sein; reserviert sein; verschlossen sein; zugeknöpft sein
nicht verschlossen schweigsam
reserved; reticent; uncommunicative
more reserved
most reserved
to be reserved
unreticent
Verfassung {f}; Zustand {m}
in guter Verfassung sein; in gutem Zustand sein
in schlechter Verfassung sein; in schlechtem Zustand sein
fettle
to be in good fettle; to be in fine fettle
to be in bad fettle
wieder auf dem Damm sein [übtr.] (wieder gesund sein; sich wieder wohl fühlen)
nicht (ganz) auf dem Damm sein
to be up back on one's legs again; to be out and about again
to not feel up to the mark; to be out of sorts
selig sein; im siebenten Himmel sein {vi}
Sie ist selig mit ihrem neuen Dreirad.
Er war im siebenten Himmel wenn er auf diesem Schiff sein konnte.
to be in one's glory
She is in her glory with her new tricycle.
He was in his glory when he could be on that boat.
verknöchern; erstarren {vi}
verknöchernd; erstarrend
verknöchert; erstarrt
verknöchert
verknöcherte
verknöchert sein; erstarrt sein; unbeweglich sein
to ossify
ossifying
ossified
ossifies
ossified
to be ossified
wegen etw. außer sich sein; ganz aus dem Häuschen sein
völlig aus dem Häuschen sein
Sie waren vor Freude ganz aus dem Häuschen.
to be beside oneself with sth.
to be beside oneself with joy
They were beside themselves with joy.
zurückhaltend, reserviert, verschlossen, zugeknöpft [übtr.] {adj}
zurückhaltender
am zurückhaltendsten
zurückhaltend sein, reserviert sein, verschlossen sein, zugeknöpft sein
reserved
more reserved
most reserved
to be reserved
erreichbar sein {vi} (Person)
telefonisch erreichbar sein
unter Tel.nr. 12345 erreichbar sein
to be contactable
to be contactable on the phone
to be contactable on phone no. 12345
im Einklang sein
mit etw. im Einklang sein
mit etw. nicht im Einklang sein
mit jdm. auf einer Wellenlänge liegen
to be in tune
to be in tune with sth.
to be out of tune with sth.
to be in tune with sb.
sicher sein dass ...; fest (davon) überzeugt sein dass ...
sich sicher sein
to feel certain that ...
to feel certain convinced sure
von vornherein zum Scheitern verurteilt sein; eine Totgeburt sein [übtr.] (Sache)
to be foredoomed to fail to failure (matter)
über etw. mehr als zufrieden überglücklich sein {adj}
im siebenten Himmel sein [übtr.]
to be over the moon about with sth. [Br.] [coll.]
to be over the moon with joy
in der Schwebe sein [übtr.]; unentschieden sein
zwischen zwei Möglichkeiten schwanken
to be undecided; to be in the balance; to be abeyant
to be unable to decide between two possibilities
tolle Sache {f}; Bombenerfolg {m}
Spitze sein; eine Wucht sein
stunner; knockout; smasher [Br.] (old-fashioned)
to be a stunner a lulu
wasserdicht sein; hieb-und stichfest sein; Hand und Fuß haben [übtr.]
to hold water
gedankenverloren sein; gerade auf einem anderen Stern sein [übtr.]
to be away with the fairies
gegenüber etw. resistent immun sein (bspw. Kritik)
unempfänglich für etw. sein
to be impervious to sth.
to be impervious to sth.
aufgedreht sein; aufgekratzt sein; einer Sache entgegenfiebern (Person)
to be amped; to be amped up (person) [Am.] [coll.]
in jdn. verknallt verschossen sein [ugs.]; bis über beide Ohren verliebt sein
to have a crush on sb.; to be crazy about sb.; to be stuck on sb. [coll.]
(öffentliches) Auftreten {n}; Auftritt {m}; Mitwirkung {f} [soc.]
Es war sein erster öffentlicher Auftritt seit der Wahl.
Es wird dies sein letzter Auftritt mit der Band sein.
Sie tritt hier zum ersten Mal bei den nationalen Meisterschaften an.
Er wird in der Fernsehsendung als Stargast auftreten.
Ein guter Auftritt ist die halbe Miete.
appearance
It was his first public appearance since the election.
This will be his final last appearance with the band.
This is her first appearance at in the national championships.
He'll be making a special guest appearance on the television show.
Good presentation is half the battle (won).
ausschlaggebend sein; von entscheidender Bedeutung sein
Das Entscheidende bei einem medizinischen Notfall ist rasches Handeln.
to be of the essence
Time speed is of the essence when dealing with a medical emergency.
Kaviar {m} [cook.]
nur etwas für Kenner Liebhaber Feinschmecker Feinspitze [Ös.] sein; zu exquisit für den Massengeschmack sein {vi}
caviar; caviare
to be caviar to the general
sein; seine {pron} (einem Mann gehörend)
Mein Vater vergaß sein Geschenk.
his
My father forgot his present.
vermisst werden; abgängig sein [Ös.] [Lie.]; verschollen sein {vi} (Person)
(als) vermisst abgängig [Ös.] gemeldet sein
jdn. (als) vermisst abgängig [Ös.] melden
Sie wird seit zwei Tagen vermisst.
to be missing (person)
to be reported missing
to report a missing person
She went missing two days ago.
auf jdn. etw. eingestellt sein {vi} [soc.]
sich auf etw. einstellen
gut aufeinander eingespielt sein
to be attuned to sb. sth.
to become attuned to sth.
to be well attuned to each other
wie im siebten Himmel sein; auf Wolke sieben sein [übtr.]
to be on cloud nine; to be in seventh heaven [fig.]
(etwas) schwierig sein; schwer zu steuern sein (Person)
to be a (bit of a) handful
unverändert; wie eh und je {adv}
beliebt wie eh und je sein
ewig jung geblieben sein
indestructibly
to be undestructibly popular
to be indestructibly young at heart
ungezogen sein; unartig sein; sich daneben benehmen
to play up [Br.]
sicher sein; beruhigt sein
Seien Sie versichert dass ...
to rest assured
(You can) rest assured easy that
wie im siebten Himmel sein, auf Wolke sieben sein [übtr.]
to be on cloud nine, to be in seventh heaven [fig.]
irre sein; durchgedreht durchgeknallt sein; spinnen [übtr.]
to be off one's trolley [Br.] [coll.]
jdm. eine Last Belastung sein
jdm. ein Klotz am Bein sein [übtr.]
to be an albatross a millstone around so.'s neck [fig.]
to be an albatross a millstone around so.'s neck [fig.]
jdm. etw. schulden; jdm. etw. schuldig sein {vt}
schuldend
geschuldet
er sie schuldet
ich er sie schuldete
jdm. Geld schulden
jdm. eine Erklärung schuldig sein
Was schulde ich dir?
Ich schulde dir ein Bier.
jdm. zu Dank verpflichtet sein
Was bin ich schuldig?
Du hast bei mir etwas gut.; Ich schulde dir was. [ugs.]
to owe sb. sth.; to owe sth. to sb.
owing
owed
he she owes
I he she owed
to owe sb. money
to owe sb. an explanation
How much do I owe you?
I owe you a beer.
to owe sb. thanks gratitude; to owe thanks gratitude to sb.
How much do I owe you?
I owe you one. [coll.]
gegenüber {prp, +Dativ}
gegenüber dem Haus, dem Haus gegenüber
seinem Kind gegenüber streng sein, gegenüber seinem Kind streng sein
jdm. gegenüber freundlich sein, gegenüber jdm. freundlich sein
mir gegenüber, gegenüber uns
gegenüber der Lage vor 20 Jahren
gegenüber dem Verfolger im Vorteil sein
opposite, to, with, compared with, over
opposite the house
to be strict with one's child
to be kind to sb.
with me, with us
compared with the situation 20 years ago
to have an advantage over the pursuer
tagträumen; geistesabwesend sein; in einer Traumwelt sein
to be away with the fairies [prov.]
Wahlkampfaktivitäten {pl} [pol.]
auf Wahlkampftour sein; wahlkämpfend unterwegs sein
hustings [Br.]
to be on the hustings
verfeindet sein; Feinde sein {vi}
verfeindete Staaten
to be enemies
enemy states
an etw. beteiligt sein (Verbrechen etc.); mit drinhängen [ugs.]; an etw. mitschuldig sein
to be complicit in sth.
älter sein; zeitlich früher anzusiedeln sein als etw. {vi}
to predate sth.; to antedate sth.
rüstig sein; gut beisammen sein (ältere Person)
to be hale and hearty (old person)
faktorisierbar sein; in Faktoren zerlegbar sein {vi} [math.]
to factorize; to factorise [Br.]; to be resolvable into factors
schlagfertig sein; nicht auf den Mund gefallen sein
to have a ready tongue
sauer auf jdn. sein [ugs.]
(über wegen etw.) verärgert sein
to be cross with so. [eBr.]
to be cross (about sth.) [eBr.]
schief sein, schräg sein, sich neigen
to cant
ausreichen, reichen, genug sein, adäquat sein
to be adequate
der Inbegriff einer Sache sein; ein Synonym für etw. sein
to be a byword for sth.
schlagfertig sein, nicht auf den Mund gefallen sein
to have a ready tongue
jünger sein; zeitlich später anzusiedeln sein als etw. {vi}
to post-date sth.
in Ungnade gefallen sein [übtr.]; unbeliebt sein
to be in the doghouse [fig.] [coll.]
jdm. für jdn. zu hoch sein; jds. Horizont übersteigen; über jds. Verstand Horizont gehen (unverständlich sein)
damit überfordert sein
Die technischen Details sind mir zu hoch.
Der Witz war mir zu hoch.
Nach einer Woche merkte ich dass ich damit überfordert war.
to go be over sb.'s head; to be above sb.'s head
to be in over sb.'s head
The technical details are over my head.
That joke went right over my head.
After a week I realized that I was in over my head.
Breakout {m}; Kursausbruch {m} (Aktienkurs überschreitet sein Widerstandsniveau oder unterschreitet sein Unterstützungsniveau)
Ausbruch {m} (Epidemie Akne...)
Durchbruch {m}
breakout (stock price rises above its resistance level or drops below its support level)
breakout
breakout
ratlos sein; nicht mehr weiterwissen; mit seiner Weisheit seinem Latein am Ende sein {vi}
Die Kriminalpolizei hat keine Erklärung für die Tat.
to be at a loss
Detectives are at a loss to explain the criminal act.
Vormachtstellung {f}; Überlegenheit {f} (gegenüber jdn.) [pol.] [soc.]
jdm. moralisch überlegen sein
im Aufwind sein
bei etw. die Oberhand gewinnen; obenauf obenaus schwingen [Schw.]
ascendancy; ascendency (over sb.)
to have a moral ascendancy over sb.
to be in the ascendancy
to gain (the) ascendancy in sth.
sich einer Sache bewusst gewahr [Schw.] sein; sich über eine Sache im Klaren sein {vi}; jdm. gewärtig sein [geh.] {vi}; etw. (schon) wissen {vt}
nicht bewusst
sich einer Sache nicht bewusst sein
sich der Bedeutung des Falles bewusst sein
etw. merken; etw. bemerken; etw. gewahr werden [poet.]
jdn. auf etw. hinweisen; jdn. auf etw. aufmerksam machen; jdn. von etw. in Kenntnis setzen
Ich bin mir dessen bewusst.
Wie Ihnen bekannt sein dürfte ...
Wir müssen dafür sorgen dass diese Fragen unseren Bürgern auf allen Ebenen gewärtig sind.
Er wurde auf die Notwendigkeit absoluter Geheimhaltung hingewiesen.
Es ist mir durchaus vollkommen voll und ganz bewusst dass ...; Ich bin mir der Tatsache durchaus bewusst dass ...
Das Wissen alleine dass diese Probleme bestehen ist aber zu wenig.
to be aware; to be cognizant cognisant (formal); to be sensible [poet.] of sth.
unaware; incognisant; incognizant
to be unaware of sth.
to be cognizant of the importance of the case
to become aware of sth.
to make sb. aware of sth.
I'm aware of that.
As you will be aware of ...
We need to ensure that our citizens are aware of these issues at all levels.
He has been made aware of the need for absolute secrecy.
I am perfectly aware of the fact that ...
Being aware of these problems is however not enough.
sich etw. zum Ziel setzen; sich einer Sache verschreiben; auf etw. eingeschworen sein; einer Sache verpflichtet sein; jds. Anspruch sein etw. zu tun
Wir haben uns zum Ziel gesetzt die Qualität zu verbessern.
Unser Anspruch ist es aktiv zum Umweltschutz beizutragen.
Wir sagen dem Straßenmüll den Kampf an.
to be committed to sth. to do sth.
We are committed to improve the quality.
We are committed to being a positive contributor to the environment.
We are committed to combating street waste.
Sein {n}
Sein oder Nichtsein
Sein oder Schein
being
to be or not to be
appearance and reality
zu etw. verurteilt sein; zu etw. verdammt sein
zum Scheitern verurteilt sein
to be doomed to sth.; to be condemned to sth.
to be doomed to fail failure
bereit sein; erbötig sein (veraltet) (zu)
bereit sein etw. zu tun
to be prepared (to); to be willing (to); to be ready (to)
to be prepared willing ready to do sth.
arm; bedürftig {adj} [fin.]
ärmer; bedürftiger
am ärmsten; am bedürftigsten
bitterarm
arm wie eine Kirchenmaus sein
arm werden
zu arm sein um sich einen Telefonanschluss leisten zu können
poor; needy; indigent; needful (old-fashioned)
poorer
poorest
dirt-poor
to be (as) poor as a church mouse
to become poor
to be too poor to afford a telephone line
fehl am Platze sein, unangebracht sein
to be out of place
geistesabwesend sein; in Gedanken verloren sein
to be in a brown study
an etw. (als Bedingung) geknüpft sein; von etw. abhängig sein {vi}
to be conditional on upon sth.
fein raus sein, aus dem Schneider sein [ugs.]
to be off the hook [coll.]
schwierig sein; eine Schinderei sein
to be a slog
aufpassen; wachsam sein; aufmerksam sein
to put on guard
scheinschwanger sein [med.]; scheinträchtig sein [zool.] {adj}
to be pseudopregnant; to have a phantom false pregnancy
in anderen Umständen sein; schwanger sein
to be expecting; to be in the family way
kurzlebig sein; nur von kurzem Interesse sein
to have a shelf life [fig.]
krank sein; erkrankt sein; erkranken
to be ill; to be sick; to become diseased
kauffreudig sein; kauflustig sein [econ.]
to be in a buying mood
kultiviert sein; von feiner Bildung sein
to be cultured
völlig durcheinander sein, verstört sein
to be all in a fluster
gelten, in Geltung sein, in Kraft sein
obtain
schrecklich aufgeregt sein; nervös sein
to be in a tizzy
einschnappen {vi} [ugs.]
eingeschnappt sein, beleidigt sein
to get in a huff
to be in a huff
aufpassen, wachsam sein, aufmerksam sein
to put on guard
schrecklich aufgeregt sein, nervös sein
to be in a tizzy
entzückt sein, hingerissen sein (von, über)
to be in raptures (about, at, over)
im Begriff sein etw. zu tun; dabei sein etwas zu tun
to be about to do sth.
flüssig sein [übtr.] [ugs.]; gut bei Kasse sein
to be flush [coll.]
in guter Form sein; gut in Schuss sein
to be in good nick
ganz erschöpft sein, abgearbeitet sein
to be worn out
ein perfektes Beispiel von etw. sein; der Inbegriff von etw. sein
to epitomise sth. [Br.]; to epitomize sth.
in anderen Umständen sein, schwanger sein
to be expecting, to be in the family way
unsicher sein, unschlüssig sein (wegen)
to hesitate (about)
ungewillt sein; nicht gewillt sein
to be unwilling
fein raus sein; aus dem Schneider sein [ugs.]
to be off the hook [coll.]
geistesabwesend sein, in Gedanken verloren sein
to be in a brown study
entzückt sein; hingerissen sein {vi} (von; über)
to be in raptures (about; at; over)
im Begriff sein, etw. zu tun, dabei sein, etwas zu tun
to be about to do sth.
unbezahlbar sein, Gold wert sein
to be worth a mint
ungewillt sein, nicht gewillt sein
to be unwilling
unsicher sein; unschlüssig sein (wegen)
to hesitate (about)
in gehobener Stimmung sein, aufgekratzt sein [ugs.]
to be in high spirits
verärgern
verärgert sein, entrüstet sein
to put out
to be put out
zugedröhnt sein [slang]; weggetreten sein
to be out of one's head; to be off one's head [Br.] [slang] (=to be drugged)
unbezahlbar sein; Gold wert sein
to be worth a mint
kurzlebig sein, nur von kurzem Interesse sein
to have a shelf life [fig.]
krank sein, erkrankt sein, erkranken
to be ill, to be sick, to become diseased
kränklich sein, unpässlich sein, plagen
to ail
völlig durcheinander sein; verstört sein
to be all in a fluster
zurückführbar {adj}
auf jdn. etw. zurückzuführen sein; jdm. etw. zuzuschreiben sein
ascribable
to be ascribable to sb. sth. (due to)
erfahrbar sein; erlebbar sein {vi} [psych.]
can be experienced
ganz erschöpft sein; abgearbeitet sein
to be worn out
Geld in etw. anlegen; Geld veranlagen [Ös.]; Geld investieren {vt} [fin.]
Geld anlegend; veranlagend; investierend
Geld angelegt; veranlagt; investiert
gut angelegtes Kapital
sein Geld sicher gewinnbringend anlegen
sein Geld in Grundbesitz anlegen
sein Geld verzinslich anlegen
eine Erbschaft auf einem gesonderten Konto anlegen
to invest money in sth.
investing money
invested money
well invested capital
to invest your money safely profitably
to invest your money in land
to invest your money to earn interest; to put out your money at interest
to invest an inheritance in a separate account
betrunken; berauscht; voll; besoffen [ugs.] {adj}
sinnlos betrunken; total betrunken; stinkbesoffen [ugs.]
angetrunken sein; einen sitzen haben [ugs.]; einen Schwips haben [ugs.]
betrunken sein; bezecht sein
Ich bin voll.
drunk
blind drunk; dead drunk
to be slighly drunk; to be inebriated
to be drunk
I am drunk.
wahrscheinlich sein; möglich sein; zu erwarten sein
wahrscheinlich sein; möglich sein; zu erwarten sein
to be on the cards [Br.] [coll.]
to be in the cards [Am.] [coll.]
Kasse {f} (Geld das jdm. zur Verfügung steht) [fin.]
gemeinsame Kasse machen haben
getrennte Kasse machen haben
öffentliche Kassen
gut bei Kasse sein
knapp schlecht bei Kasse sein; klamm sein [ugs.]
Ich bin diesen Monat knapp bei Kasse.
your money; your cash; your funds; your finances
to hold a joint common purse; to hold joint common funds
to hold separate purses funds
public funds
to be in funds; to be flush with funds cash [coll.]; to be flush [coll.]
to be short of money; to be short of cash; to be out of funds; to be a bit hard up
I'm short of cash this month.
Gesundheit {f}
gesund sein; bei guter Gesundheit sein [geh.]
bei bester Gesundheit sein
schlechte Gesundheit
körperliche und geistige Gesundheit
schulische Gesundheit
meiner Gesundheit zuliebe; meiner Gesundheit wegen
seine Gesundheit wiedererlangen
sich an seiner Gesundheit versündigen
vor Gesundheit strotzen
auf Kosten ihrer Gesundheit
Gesundheit für Alle
Förderung der geistigen Gesundheit
Förderung der sexuellen Gesundheit
health
to be in good health
to be in the best of health
ill health
physical and mental health
school health
for the sake of my health
to recover one's health
to abuse one's health
to be in the pink of health
at the cost of her health
health for all
mental health promotion
sexual health promotion
Glück {n}
Glück haben
Glück wünschen
sein Glück versuchen
sich auf sein Glück verlassen
sein Glück mit Füßen treten
Viel Glück (bei mit ...)!
Hast du ein Glück!; Hast du ein Schwein! [ugs.]
die nötige Portion Glück haben; das Glück auf seiner Seite haben
vom Glück nicht gerade verfolgt werden
fortune; luck
to be lucky; to be fortunate
to wish good luck
to try one's luck
to trust one's luck
to spurn one's fortune
Good luck (with ...)!
Lucky you!
to enjoy the rub of the green [Br.]
to not have the rub of the green [Br.]
zu etw. in der Lage sein; für etw. fähig sein; erw. gewachsen sein
der Lage gewachsen sein
to be equal sth.
to be equal to the occasion
Beschreibung {f}; Schilderung {f}
Beschreibungen {pl}; Schilderungen {pl}
allgemeine Beschreibung
ausführliche Beschreibung
eingehende Beschreibung
Der Patentanspruch muss von der Beschreibung gestützt sein.
siehe Beschreibung
unbeschreiblich sein; nicht zu beschreiben sein
eine Person auf die die Beschreibung passt
so wundervoll dass es sich mit Worten nicht beschreiben lässt
Sie ist so naiv dass es jeder Beschreibung spottet.
description
descriptions
general description
full description
narrow description
The patent claim must be supported by the description.
see description
to be beyond past description; to defy description
an individual matching the description who matches the description
so wonderful that it belies beggars [Br.] baffles [Br.] description.
She is so naive that it belies beggars [Br.] baffles [Br.] description.
zurückhaltend; verhalten; reserviert {adj}
alles andere als begeistert sein
einer Sache reserviert gegenüberstehen
auf etw. zurückhaltend verhalten reagieren
Sein Vorschlag stieß im Ausschuss auf große Zurückhaltung.; Sein Vorschlag wurde im Ausschuss reserviert aufgenommen.
Die Unterstützung für die Beteiligung am Krieg ist nicht überwältigend..
Die Begeisterung des Produzenten für ihr Drehbuch hielt sich in Grenzen.
lukewarm
to be less than lukewarm
to be lukewarm about sth.
to give a lukewarm reaction to sth.
His proposal got only a lukewarm reception response from the committee.
Involvement in the war has received only lukewarm support.
The producer was lukewarm about her script.
Mode {f}
Moden {pl}
Mode werden
wieder in Mode sein; wieder modern sein; wieder in sein
langsam aus der Mode kommen
kniefreie Mode {f}
fashion
fashions
to come into fashion
to be back in fashion
to be on your way out
above-the-knee style; above-the-knee look
ergebnisoffen {adv}
ergebnisoffen sein (Vorgang)
Die Verhandlungen müssen ergebnisoffen sein. [pol.]
Die Bestellungsmodalitäten müssen ergebnisoffen und transparent sein. [pol.]

to have an open outcome (process)
The negotiations must be an open process.
Appointment procedures must have an open outcome and be transparent.
erstaunt; überrascht; verblüfft; bestürzt; betroffen; sprachlos {adj}
erstaunt sein; überrascht sein; betroffen sein
taken aback
to be taken aback
erstaunt, überrascht, verblüfft, bestürzt, betroffen, sprachlos {adj}
erstaunt sein, überrascht sein, betroffen sein
taken aback
to be taken aback
auf etw. hindeuten; auf etw. deuten; etw. ankündigen; etw. ankünden (veraltend); etw. künden [poet.]; ein Vorzeichen für etw. sein {vi}
hindeutend; deutend; ankündigend; ankündend; kündend; ein Vorzeichen seiend
hingedeutet; gedeutet; angekündigt; angekündet; gekündet; ein Vorzeichen gewesen
ein gutes düsteres Vorzeichen für jdn. etw. sein
kein gutes Vorzeichen sein; nichts Gutes ahnen lassen
Das entfernte Donnern deutet auf Gewitter.
Für Abergläubige kündigt eine schwarze Katze Unheil an.
to foreshadow sth.; to portend sth. (formal)
foreshadowing; portending
foreshadowed; portended
to portend well gloomily for sb. sth.
not to portend well
The distant thunder portended a storm.
For the superstitious a black cat foreshadows portends calamity.
bekümmern, ärgern
bekümmernd, ärgernd
bekümmert, geärgert
bekümmerte, ärgerte
bekümmert sein, niedergeschlagen sein (wegen)
to chagrin
chagrining
chagrined
chagrined
to be chagrined, to feel chagrined (at, by)
bekümmern; ärgern {vt}
bekümmernd; ärgernd
bekümmert; geärgert
bekümmerte; ärgerte
bekümmert sein; niedergeschlagen sein (wegen)
to chagrin
chagrinning
chagrined
chagrined
to be chagrined; to feel chagrined (at; by)
Laune {f}; Stimmung {f}
Launen {pl}; Stimmungen {pl}
gute Laune haben; bei guter Laune gut gelaunt gut aufgelegt sein
schlechte Laune haben; nicht bei Laune sein; schlecht gelaunt aufgelegt sein
temper
tempers
to be in a good temper
to be in a bad foul temper
Zweifel {m}
Zweifel {pl}
Zweifel an sich selbst
überhaupt (gar) kein Zweifel
berechtigter Zweifel
in Zweifel sein
keinen Zweifel lassen
von Zweifel befallen
im Zweifel sein; sich nicht entscheiden können; hin- und hergerissen sein
von Zweifeln befallen; von Zweifeln geplagt
Ich habe da so meine Zweifel.
Er ist im Zweifel ob er gehen soll.
doubt
doubts
self-doubt
no doubt whatsoever; no doubt whatever
reasonable doubt
to be in doubt
to leave no doubt
to be assailed with doubts
to be in [Br.] of [Am.] two minds
doubtridden
I have my doubts.
He's in two minds as to whether he should go or not.
faul; langsam; träge {adj}
fauler; langsamer; träger
am faulsten; am langsamsten; am trägsten
zu faul sein etw. zu tun
blinkfaul sein [auto]
lazy
lazier
laziest
to be lazy about doing sth.
to be too lazy to indicate [Br.] signal [Am.]
gegen für etw. gewappnet sein; vor etw. gefeit sein {adj}
Wir sind für alle Gefährdungen gewappnet.
Dieses Material ist wetterfest.
to be proof against sth.
We are proof against all hazards.
This material is proof against bad weather.
total, massiv, uneingeschränkt, äußerst, kompromisslos, radikal {adj}
sein Letztes geben, sein Äußerstes geben
all-out
to go all-out
(mit) dabei sein (Teil einer Gruppe sein) [soc.]
John ist jetzt schon drei Monate dabei.
to be aboard [fig.]
John's been aboard for three month now.
gegenüber etw. taub unbeeindruckt unzugänglich sein {vi}
vernünftigen Argumenten unzugänglich sein
An ihm prallt jede Kritik ab.
to be impervious to sth.
to be impervious to argument
He is impervious to criticism.
für etw. anfällig sein; gefährdet sein (Gefahr laufen) {vi}
anfällig für eine Krankheit
erkältungsanfällig sein [med.]
Gebiete die überschwemmungsgefährdet sind
Die Maschine ist fehleranfällig.
Wenn man nicht regelmäßig Bewegung macht ist man verletzungsanfälliger.
Wenn die Patienten zu schnell aufstehen kann es passieren dass sie ohnmächtig werden.
Die Brücke kann jeden Augenblick einstürzen.
Du wirst niederfallen wenn du nicht besser aufpasst.
to be prone; to be liable to sth.
prone to an illness; liable to an illness
to be prone liable to colds
areas prone liable to flooding
The machine is prone liable to failure fail.
You're more prone liable to injury when you don't get regular exercise.
Patients are prone liable to faint if they stand up too suddenly.
The bridge is liable to collapse at any moment.
You're liable to fall if you're not more careful.
verwundet sein; verletzt sein
lebensgefährlich verletzt sein; lebensgefährlich verwundet sein
unverletzt {adj}
to be wounded
to be critically wounded
unwounded
jdm. einer Sache zugetan sein; jdn. eine Sache liebgewinnen {vt}
liebgewordene Gewohnheiten
sein liebster Besitz
bei aller Liebe zur Sozialpolitik
to cherish sth.
cherished habits
his most cherished possession
however much we may cherish social policy
angebracht sein; akzeptabel sein; sich gehören; sich gebühren
Es wäre nicht richtig Ihnen diese Informationenn zu geben.
to be proper for
It would not be proper for me to give you that information.
auf etw. ansprechen; auf etw. reagieren; für etw. empfänglich sein {adj}
auf die Therapie nicht ansprechen [med.]
ansprechbar sein {vi} (Patient) [med.]
ein Automodell mit einer gut hervorragend ansprechenden Lenkung
to be responsive to sth.
not to be responsive to the therapy; to be resistant to the therapy
to be responsive (patient)
a car model with responsive highly responsive steering
jdm. einer Sache zuzuschreiben geschuldet sein; auf jdn. etw. zurückzuführen sein
Der Verlust ist der Nachlässigkeit des Angestellten zuzuschreiben.
to be attributable to sb. sth.
The loss is attributable to the carlessness of the employee.
blau zu voll abgefüllt fett [Ös.] sein (im Alkoholrausch) {vi} [ugs.]
sternhagelvoll; blau wie eine Haubitze sein
to be high plastered [coll.] (intoxicated by alcohol)
to be as high as a kite
üblich sein; die Norm sein
to be par for the course [coll.]
verfeindet sein, Feinde sein
to be enemies
in jdn. vernarrt sein; von jdm. betört sein
to be infatuated with so.
vermietet sein (an), verpachtet sein (an)
to be on lease (to)
angemessen sein; adäquat sein
to be adequate
unbefangen sein; ungezwungen sein {vi}
to be at (one's) ease
umgeben sein; umsäumnt sein {vi}
to be girdled
pleite sein; blank sein
to be strapped (for cash)
im Rückstand sein
im Zahlungsrückstand sein
to be in arrears
to be in arrears with one's payments
schief sein; schräg sein {vi}
to be slope
Spitze sein, Klasse sein [ugs.]
to be a humdinger [coll.]
realitätsfern sein; praxisfern sein {vi}
to be far from reality
im Begriff sein zu; dabei sein etw. zu tun
to be going to; gonna [Am.]
aufgeregt sein, nervös sein
to have butterflies in one's stomach [fig.]
vermietet sein (an); verpachtet sein (an)
to be on lease (to)
schief sein, schräg sein
to be slope
erhältlich sein; zugänglich sein
to be available
großartig sein; klasse sein [ugs.] {vi}
to rock [slang]
Das wird sein Verderben sein.
That will be his undoing (ruin).
etw. gewohnt sein; an etw. gewöhnt sein
to be used; to be accustomed; to be habituated (formal) to sth.
erhältlich sein, zugänglich sein
to be available
pleite sein, blank sein
to be strapped (for cash)
im Begriff sein zu, dabei sein, etw. zu tun
to be going to, gonna [Am.]
Internatsschüler sein, Internatsschülerin sein
to board
wankelmütig sein, unsicher sein
to shilly-shally
beunruhigt sein; besorgt sein
to be in a fret
auf Kurs sein; im Plan sein
to be on target
Internatsschüler sein; Internatsschülerin sein
to board
jd.'s Sache sein; jd.s Domäne sein
to be so.'s preserve
betrunken sein; besoffen sein [ugs.]
to be hammered [coll.]
Spitze sein; Klasse sein [ugs.]
to be a humdinger [coll.]
ergriffen sein; eingenommen sein (von)
to be possessed (by)
auf Kurs sein, im Plan sein
to be on target
zornig sein, verärgert sein
to be angry
durchgeschwitzt sein; verschwitzt sein
to be all in a sweat; to soak with sweat
wütend sein auf, böse sein auf
to be mad at
betrunken sein, besoffen sein [ugs.]
to be hammered [coll.]
großartig sein, klasse sein [ugs.] {vi}
to rock [slang]
beunruhigt sein, besorgt sein
to be in a fret
wütend sein auf; böse sein auf
to be mad at
krankgeschrieben sein; krankgemeldet sein
to be off sick
in der Nähe sein; da sein [ugs.]
Ist sie da?
Ist jemand da?
to be around [coll.]
Is she around?
Is there anybody around about [Br.]?.
durchgeschwitzt sein, verschwitzt sein
to be all in a sweat, to soak with sweat
angegliedert sein, zugeordnet sein
to be on attachment (to)
jdn. vor ein Rätsel stellen; jdn. ratlos machen {vt}
vor ein Rätsel stellend; ratlos machend
vor ein Rätsel gestellt; ratlos gemacht
mit seinem Latein seiner Weisheit am Ende sein
um etw. verlegen sein
Dieses Phänomen stellte uns vor ein Rätsel.
Die Ermittler stehen vor einem Rätsel
Sein seltsames Benehmen war ihr ein Rätsel.
Die Wissenschaftler sind angesichts dieses mysteriösen Virus ratlos.
Das Mädchen fand keine Worte.
to stump sb.; to baffle sb.; to mystify sb.; to puzzle sb.
stumping; baffling; mystifying; puzzling
stumped; baffled; mystified; puzzled
to be stumped baffled mystified puzzled
to be stumped for sth.
This phenomenon had us stumped baffled mystified puzzled.
The investigators are stumped baffled mystified.
She was stumped baffled mystified by his strange behaviour.
Scientists are stumped by this mystery virus.
The girl was stumped for words.
stolz sein
stolz seiend
stolz gewesen
auf sein Können stolz sein
to glory
glorying
gloried
to glory in one's ability
Gebrauch {m}, Benutzung {f}, Anwendung {f}, Verwendung {f}
Benutzungen {pl}, Anwendungen {pl}
Gebrauch eines Werkes
Gebrauch machen von, anwenden
ausgiebigen Gebrauch machen von
bestimmungsgemäße Verwendung
nur für den Gebrauch in ... bestimmt
in Benutzung sein, benutzt werden
nicht in Gebrauch sein, nicht in Betrieb sein
use
uses
use of the works
to make use of, to put to use
to make full use of
intended use
intended only for use in ...
to be in use
to be out of use
auf freiem Fuß sein [jur.]; frei herumlaufen {vi}
auf freiem Fuß seiend; frei herumlaufend
auf freiem Fuß gewesen; frei herumgelaufen
auf freiem Fuß
noch auf freiem Fuß sein; noch nicht gefasst sein
to be at large
being at large
been at large
while at large
to remain at large
indizieren, erfordern {vt} [med.]
indizierend, erfordernd
indiziert, erfordert
indiziert sein, angebracht sein
to indicate
indicating
indicated
to be indicated
jdm. ein Klotz am Bein sein [übtr.]; jdm. eine Last sein
etw. behindern; etw. im Wege stehen [übtr.]
to be a drag on so. [fig.]
to be a drag on sth. [fig.]
für etw. maßgebend sein; das entscheidende Kriterium sein {vi}
Maßgebend ist der Zeitpunkt der Leistung nicht das Rechnungsdatum.
to be the governing determining factor for sth.
The determining factor is the date of execution and not the date of invoice.
etw. leiten; etw. betreuen; für etw. verantwortlich sein; mit etw. beauftragt sein; etw. in Obhut haben; das Kommando für etw. haben
to be in charge of sth.
außer sich vor Freude (über etw.) sein
ganz total aus dem Häuschen (über etw.) sein
to be cock-a-hoop (about at over sth.) [coll.]
to be cock-a-hoop (about at over sth.) [coll.]
etw. leiten, etw. betreuen, für etw. verantwortlich sein, mit etw. beauftragt sein, etw. in Obhut haben, das Kommando für etw. haben
to be in charge of sth.
schlechter werden; auf dem absteigenden Ast sein {vi}
Sein Gesundheitszustand verschlechtert sich.
Mit den Verkaufszahlen geht es bergab.
Mit der Stadt ging es bergab nachdem die Fabrik zugesperrt wurde.
to be on the decline; to fall into decline; to be on the downgrade [Am.]
His health is on the decline.
Sales are on the decline.
The town fell went into decline after the factory closed down.
mit einer Einrichtung assoziiert sein; an eine Einrichtung angeschlossen angegliedert sein {vi} [adm.]
to be affiliated with an institution
Naschkatze {f} [humor.]
gerne naschen; eine Naschkatze sein; ein Leckermaul sein
person with a sweet tooth
to have a sweet tooth [fig.]
sichergehen; sicher sein {vi}
nicht sicher sein
genau wissen wann ...
to be sure
to be not sure
to be sure when ...
zu etw. berufen sein
zum Dichter berufen sein
zu Höherem berufen sein
sich dazu berufen fühlen etw. zu tun
sich zu großen Taten berufen fühlen
to be called to sth.
to have a vocation as a poet
to be destined for greater things
to feel called to do sth.
to feel called to great things
hoffnungslos; heillos; gottlos [Schw.]; arg [ugs.] {adv}
sich heillos verirren
heillos überfordert sein; gottlos überfordert sein [Schw.]
dem Feind an Mannstärke und Material hoffnungslos unterlegen sein
hopelessly
to get hopelessly lost
to be hopelessly stretched
to be hopelessly inferior to the enemy in manpower and materiel
gesucht; gefragt; nachgefragt; begehrt {adj}
gesucht sein; gefragt sein; begehrt sein
Die Kurse werden stark nachgefragt.
in demand
to be in demand
The courses are in great demand.
unsicher, instabil, wechselhaft, ungleichmäßig, unbeständig {adj}
unsicherer, instabiler, wechselhafter, ungleichmäßiger, unbeständiger
am unsichersten, am instabilsten, am wechselhaftesten, am ungleichmäßigsten, am unbeständigsten
unsicher auf den Beinen sein, wacklig auf den Beine sein
unsteady
more unsteady
most unsteady
to be unsteady on one's feet
beschlussfähig {adj}
beschlussfähig sein
beschlussunfähig sein; nicht beschlussfähig sein
competent
to constitute a forum; to have a quorum
to be inquorate [Br.]; unable to decide officially; to lack a quorum
auf dem Irrweg Holzweg sein; einen Irrweg verfolgen; bei jdm. an der falschen Adresse sein; die falsche Adresse sein [übtr.]
Die Forscher verfolgen einen Irrweg wenn sie sich auf diese Methode konzentrieren.
Wenn du auf Geld aus bist bin ich die falsche Adresse.
to be barking up the wrong tree [fig.]
Researchers are barking up the wrong tree by focusing on this method.
If you are looking for money you're barking up the wrong tree.
Omen {n}; Vorzeichen {n}; Vorbote {m} (+Gen.)
ein gutes schlechtes Omen (für jdn. etw.) sein; eine günstige ungünstige Vorbedeutung haben
ein Omen sein für
omen; augury; portent; auspice [obs.] (of sth.)
to be a good bad omen (for sb. sth.)
to be a portent of; to forebode
als etw. dienen; als etw. fungieren {vi}
dienend; fungierend
gedienet; fungiert
von Nutzen sein; sinnvoll sein
dazu dienen etw. zu tun; die Funktion haben etw. zu tun
Er fungierte als Dolmetscher.
Das Sofa musste als Bett herhalten.
Sein Tod sollte anderen jungen Leuten als Warnung dienen.
Schweiß hat die Funktion den Körper abzukühlen.
Der Angriff scheiterte und hatte nur zur Folge dass der Feind gewarnt wurde.
Womit kann ich dienen?
Erzählungen über die Vergangenheit können dazu dienen die Erinnerung wachzuhalten.
to serve as sth.; to function as sth.
serving; functioning
served; functioned
to serve a useful purpose
to serve to do sth.; to function to do sth.
He served functioned as an interpreter.
The sofa had to serve function as a bed.
His death should serve as a warning to other young people.
Sweat serves functions to cool down the body.
The attack was unsuccessful and served only to alert the enemy.
Can I help you?
Narratives about the past may serve to maintain memories.
Ausdruck von etw. sein; ein Beispiel für etw. sein; etw. verdeutlichen {vi}
Dieser Rückgang ist Ausdruck der schwachen Konjunktur.
Kulturlandschaften sind beispielhaft für die Entwicklung der menschlichen Gesellschaft.
Die beiden Fälle lassen ein gemeinsames Muster erkennen.
to be illustrative of sth.
This decrease is illustrative of the economic slowdown.
Cultural landscapes are illustrative of the evolution of human society.
Both cases are illustrative of a common pattern.
jdn. immatrikulieren {vt} [stud.]
immatrikulierend
immatrikuliert
immatrikuliert sein; eingeschrieben sein
to matriculate sb.; to register sb.
matriculating
matriculated
to be matriculated; to be registered
untergeordnet; rangniedriger; subaltern {adj}
jdm. etw. untergeordnet sein
von untergeordneter Bedeutung sein
subordinate
to be subordinate to sb. sth.
to be of subordinate importance
mit etw. zugange sein [geh.] [humor.] {vi}
(mit jdm.) zugange sein (euphem: mitten im Geschlechtsakt)
to be busy with sth. doing sth.
to be on the job [Br.] (having sex)
Sperrstunde {f}
Wann ist Sperrstunde?
Ich muss um elf zu Hause sein.
ausgesperrt sein
closing time; curfew
What time is the curfew?
My curfew is 10.
to be under curfew
sein Letztes geben; sein Äußerstes geben; sich abstrampeln [ugs.] {vi}
to go all-out
in der Schwebe sein; offen sein {vi}
Das ist in der Schwebe.
Das ist alles noch Zukunftsmusik.
to be up in the air
That's up in the air (pending).
That's all still up in the air.
in einen Unfall verwickelt sein, an einem Unfall beteiligt sein
to be involved in an accident
untergeordnet, rangniedriger, subaltern {adj}
jdm.
etw. untergeordnet sein
von untergeordneter Bedeutung sein
subordinate
to be subordinate to sb.
sth.
to be of subordinate importance
Parteimitglied {n}; Parteigenosse {m}
Parteimitglieder {pl}; Parteigenossen {pl}
Parteimitglied sein; in der Partei sein
party member; member of a party
party members; members of a party
to be a member of the party
etwas Verhasstes {n}; ein Gräuel {m} [übtr.]
jdm. ein Gräuel sein; jdm. verhasst sein
anathema
to be an anathema to sb.
Missionar {m}
Missionare {pl}
Missionar sein; in einer Mission tätig sein
missionary
missionaries
to be a missionary
für etw. anfällig sein
anfällig für Krankheiten sein
sich der Kritik aussetzen
to be vulnerable to sth.
to be vulnerable to disease
to be vulnerable to criticism
es bei mit etw. bewenden lassen
Wir dürfen es nicht bei Appellen bewenden lassen.
Er ließ es bei einer Verwarnung bewenden.
Lassen wir es dabei bewenden!; Wir wollen es dabei bewenden lassen!
... und damit hatte es sein Bewenden.
Es sollte jedem klar sein dass es dabei nicht sein Bewenden hat.
to be content with sth.; to content oneself with sth.
We must not be content with making appeals.
He let him her us them off with a warning
Let's leave it at that!
... and that was the end of that.
Everyone should realise that this won't be the end of the story matter.
Gebrauch {m}; Benutzung {f}; Anwendung {f}; Verwendung {f}; Einsatz {m}
Benutzungen {pl}; Anwendungen {pl}
zu Ihrer persönlichen Verwendung
Gebrauch eines Werkes
Gebrauch machen von; anwenden
ausgiebigen Gebrauch machen von
bestimmungsgemäße Verwendung
nur für den Gebrauch in ... bestimmt
in Benutzung sein; benutzt werden
nicht in Gebrauch sein; nicht in Betrieb sein
Der Einsatz von verdeckten Ermittlern ist mitterweile Routine.
use
uses
for your own use
use of the works
to make use of; to put to use
to make full use of
intended use
intended only for use in ...
to be in use
to be out of use
The use of undercover investigators has become routine.
weise; klug; verständig {adj}
weiser; klüger; verständiger
am weisesten; am klugsten; am verständigsten
ein weises Wort
so klug wie zuvor
auch nicht schlauer sein
nachher klug sein
wise
wiser
wisest
a wise saying
none the wiser
to be none the wiser
to be wise afterwards
jdm. gleichgestellt sein {vi} [adm.] [soc.]
Sie sind in Bezug auf die Arbeitsbedingungen nicht gleichgestellt.
Frauen sollten Männern gleichgestellt sein.
to be equal to sb.; to have equal status rank to sb.; to be placed put on the same level footing with sb.; to enjoy a level playing field with sb.
They are not equal in terms of working conditions.
Women should enjoy a level playing field with men.
unsicher; instabil; wechselhaft; ungleichmäßig; unbeständig; unstet {adj}
unsicherer; instabiler; wechselhafter; ungleichmäßiger; unbeständiger; unsteter
am unsichersten; am instabilsten; am wechselhaftesten; am ungleichmäßigsten; am unbeständigsten; am unstetesten
unsicher auf den Beinen sein; wacklig auf den Beine sein
unsteady; inconsistent
more unsteady
most unsteady
to be unsteady on one's feet
mit etw. zusammenhängen; zu etw. gehören; für etw. von Belang sein; für etw. maßgeblich sein {vi}
Das gehört nicht zu unserem Thema.
Diese Frage ist für das vorliegende Ansuchen nicht von Belang.
to be germane to sth.; to be relevant to sth.
That is not germane to our theme.
This issue is not germane to the present application.
betriebsbereit; einsatzbereit; funktionsfähig {adj}; in Betrieb
in Betrieb gehen
in Vollbetrieb voll funktionsfähig sein
Das Boot müsste heute Nachmittag fahrbereit sein.
operational
to become operational
to be fully operational
The boat should be operational by this afternoon.
mit etw. zusammenhängen; mit etw. verbunden sein; mit etw. in Zusammenhang Verbindung stehen {vi}
Armut steht in direktem Zusammenhang mit bestimmten Gesundheitsproblemen.
Sein Name ist eng verbunden mit der Entstehung politischer Parteien.
to be linked with sth.
Poverty is directly linked to with certain health problems.
His name is closely linked with the birth of political parties.
im Rennen Spiel sein; (für etw.) in Frage kommen; für etw. gut sein {vi} (Person)
ein Kanditat der noch im Rennen ist
Liverpool ist für einen Platz im Pokalfinale gut.
Er kam immer für den Mord in Frage.
to be in the running; to be in the frame (for sth.) [Br.] [coll.] (person)
a candidate who is still in the frame
Liverpool are in the running frame for a place in the Cup Final.
He was always in the frame for the killing.
etw. tun sein haben sollen (Hörensagen)
Kurz darauf soll er versucht haben sie tätlich anzugreifen.
Sie soll sehr reich sein.
Er gilt als reicher Mann.
to be said to do be have sth.
Shortly afterwards it is alleged that he tried to assault her.
She is said supposed to be very rich.
He's said to be a rich man.
nutzlos sein; nichts nützen {vi}
wenig nützen; von geringem Nutzen sein
Was ich damals gelernt habe nützt mir jetzt wenig.
to be of no use; to be of no avail (formal)
to be of little avail
What I learned then is of little avail to me now.
beschäftigt; nicht abkömmlich; unabkömmlich; belegt; verpflichtet {adj}
beschäftigt sein
beschäftigt sein mit Forschungsarbeit
engaged
to be engaged
to be engaged in research
indiskret sein {vi} [soc.]
indiskret seiend
indiskret gewesen
Ich will nicht indiskret sein aber ich muss Sie etwas fragen.
Sie versuchte ihre Familie von den neugierigen Augen der Medien fernzuhalten.
to pry
prying
pried
I don't want to pry but I need to ask you a question.
She tried to keep her family away from the prying eyes of the media.
dazu angetan sein; geeignet sein etw. zu bewirken {vt} (Sache)
Umstände die dazu angetan sind einen Konflikt auszulösen
to be capable of achieving sth. (matter)
circumstances capable of giving rise to a conflict
Bekannte {m f}; Bekannter
ein(e) flüchtige(r) Bekannte(r) (von jdm.) sein
(mit jdm.) flüchtig bekannt sein; oberflächliche Kenntnisse (von etw.) haben
Wir kennen uns bloß flüchtig.
acquaintance
to be a passing acquaintance (of sb.)
to have a passing acquaintance (with sb. sth.)
We're just acquaintances.
von jdm. etw. hingerissen; fasziniert; gepackt; gefesselt; in den Bann gezogen sein; jdm. verfallen sein {vi}
Ich war vom Basteln fasziniert so wie andere Mädchen Pferde oder Puppen mögen.
Von dem Augenblick da er sie erblickte war er ihr verfallen.
to be smitten with sb.
I was smitten with crafts just like other girls love ponies or dolls.
He was smitten with her from the moment he laid eyes on her.
sein Amt ausüben; seines Amtes walten; amten [Schw.] {vi} [adm.]
als jd. amtieren fungieren wirken tätig sein
eine Zeremonie leiten vornehmen
ein Fußballspiel pfeifen
eine Trauung vornehmen
to officiate
to officiate as sb.
to officiate at a ceremony
to officiate (as a referee) at a football match
to officiate at a wedding
schlecht sein; hinüber sein [ugs.] (verdorbenes Lebensmittel) {vi} [cook.]
Woran merke ich wann das Fleisch schlecht hinüber ist?
to be spoiled; to be off [Br.]; to have gone off [Br.] (food)
How do I notice when the meat is off?
jemand der (in bestimmter Weise) Geld ausgibt
für etw. viel wenig Geld ausgeben
sparsam sein; mit seinem Geld sparsam umgehen
freigiebig sein; mit seinem Geld großzügig umgehen
mit seinem Geld klug umgehen
Er gibt sein Geld aus und spart es nicht.
Kleine Händler geben normalerweise nicht viel Geld für EDV aus.
spender
to be a heavy low spender on sth.
to be a thrifty spender
to be a lavish spender
to be a smart spender
He is a spender not a saver.
Retailers typically are not big spenders on IT.
verärgern {vt}
verärgernd
verärgert
verärgert sein; entrüstet sein
to put out
putting out
put out
to be put out
Tabellenende {n}; Tabellenschluss {m} [sport]
am Tabellenende sein; Tabellenletzter sein
bottom of the league
to be at the bottom of the table
mit etw. zugedröhnt zu high sein {vi} (im Drogenrausch) [ugs.]
mit Ecstasy zugedröhnt sein
to be high (on sth.) [coll.] (intoxicated by drugs)
to be high on Ecstasy
arbeitslos {adj}; Arbeitslose
arbeitslos sein; ohne Arbeit sein
out of work; out-of-work
to be out of work
Kriegspfad {m}
Kriegspfade {pl}
in kriegerischer Laune sein; auf dem Kriegspfad sein
warpath
warpaths
to be on the warpath
Missionar {m}
Missionare {pl}
Missionar sein, in der Mission tätig sein
missionary
missionaries
to be a missionary
in Stein gemeißelt sein [übtr.]
unabänderlich sein [übtr.]
to be set in stone [fig.]
to be set in stone [fig.]
strohdumm sein [ugs. übtr.]
dumm wie Bohnenstroh sein [ugs. übtr.]
to be as daft as a brush [coll. fig.]
to be as daft as a brush [coll. fig.]
Spendierhosen {pl}
die Spendierhosen anhaben; spendabel sein; freigiebig sein

to be in a generous mood; to be feeling generous
belegt sein; besetzt sein {vi} [telco.]
Die Leitung ist besetzt.
to be engaged [Br.]; to be busy [Am.]
The line is busy engaged.
einschnappen {vi} [ugs.]
eingeschnappt sein; beleidigt sein
beleidigt abziehen
to get in a huff
to be in a huff
to go off in a huff; to leave in a huff
die Leihgabe eines Museums sein
die Leihgabe für ein Museum sein
to be on loan from a museum
to be on loan to a museum
pleite [ugs.]; bankrott {adj}
pleite sein
im Eimer sein [übtr.]
bust; broke; skint [Br.]
to go bust
to be bust
verrückt; wahnsinnig; toll {adj}
verrückter; wahnsinniger; toller
am verrücktesten; am wahnsinnigsten; am tollsten
nach jdm. auf jdn. verrückt sein; einen Narren an jdm. gefressen haben
versessen scharf auf jdn. etw. sein
Sie ist ganz versessen auf Kinder.
mad
madder
maddest
to be mad about sb.
to be mad keen on sb. sth.
She is mad about children.
Alarmbereitschaft {f}
in Alarmbereitschaft sein; alarmbereit sein
höchste Alarmbereitschaft
Sämtliche Grenzübergänge sind in höchster Alarmbereitschaft.
Die in der Nähe stationierten Truppen wurden in Alarmbereitschaft versetzt.
alert
to be on (the) alert
red alert
All border points are on full high alert.
The troops in the vicinity were put on alert.
auf Partnersuche gehen; auf Männerfang gehen [ugs.]; auf Frauenfang gehen [ugs.]; auf die Pirsch gehen [ugs.]
auf Partnersuche sein; auf Männerfang sein [ugs.]; auf Weiberjagd sein [ugs.]
to go on the pull [coll.]
to be on the pull (for a woman man)
Gedanken {pl}
jdn. auf andere Gedanken bringen
mit seinen Gedanken woanders sein
mit anderen Dingen (mehr) beschäftigt sein
an etw. unbefangen unbelastet herangehen
geistig erholt ausgeruht an die Arbeit gehen
Du denkst auch immer nur an das eine!
mind
to take sb.'s mind off sth.
to have one's mind on sth. else
to have one's mind on other things
to approach sth. with a fresh mind
to start working with a fresh mind
You have a one-track mind!
Pflaster {n} (Standort) [übtr.]
ein teures Pflaster sein
ein heißes gefährliches Pflaster sein
place
to be an expensive place
to be a dangerous place
Gesicht {n}
Gesichter {pl}
sein wahres Gesicht zeigen
das sein Gesicht verlieren
das sein Gesicht wahren
Gesichter schneiden; Grimassen schneiden
das Gesicht verziehen
mitten ins Gesicht
das Gesicht wahren
über das ganze Gesicht lächeln
in jds. Gesicht etw. sehen
ein Lächeln Grinsen im Gesicht
der Ausdruck in ihrem Gesicht
es ist jdm. etw. ins Gesicht geschrieben
ein Gesicht wie sieben Tage Regenwetter [übtr.]
sich selbst (finanziell) erhalten (Immobilie Projekt)
Er sagte ihm das ins Gesicht.
Das Misstrauen stand ihr deutlich ins Gesicht geschrieben.
face
faces
to show one's true self true colours
to lose face
to save face
to make faces
to make a grimace
fair in the face
to save one's face; to save face
to smile from ear to ear
to see sth. in sb.'s face
a smile grin on sb.'s face
the expression on her face
sth. is written all over sb.'s face
a face as long as a fiddle [fig.]
to wash it's own face (real property project)
He told him so to his face.
Mistrust was writ large on her face.
in etw. abgefasst sein; in etw. gehalten sein {vi} (Text)
Das Angebot war im Juristenjargon abgefasst.
Das Schreiben ist sehr allgemein gehalten.
to be couched in sth. (formal) (text)
The offer was couched in legal jargon.
The letter is couched in very vague terms.
tabu; tabuisiert; unantastbar; verboten {adj} [soc.]
tabu sein
tabuisiert sein
Sex ist für viele Leute ein Tabuthema.
Die Begräbnisstätte wurde als verbotener Ort angesehen.
Liebe am Arbeitsplatz ist tabu.
taboo
to be taboo
to be considered taboo
Sex is a taboo subject for many people.
The burial ground was seen as a taboo place.
Don't dip your pen in company ink. [prov.]
vorrätig; verfügbar {adj}; auf Lager
auf Lager sein; da sein; vorrätig sein
on hand; on-hand
to be on hand
durchfroren sein {adj}; durchgefroren sein {adj}
völlig durchfroren durchgefroren sein
to be chilled through
to be chilled frozen to the bone marrow
Höhe {f} H. ; Gipfel {m}; Höhepunkt {m}
Höhen {pl}
Höhe über Boden
an Höhe gewinnen
in die Höhe werfen
auf der Höhe sein; fit sein; sich fit fühlen
nicht ganz auf der Höhe
height h; ht
heights
height above ground
to gain height
to throw up
to feel fit; to be fighting fit
not up to snuff
jdn. anstellen; jdn. beschäftigen {vt}
anstellend; beschäftigend
angestellt; beschäftigt
stellt an; beschäftigt
stellte an; beschäftigte
fest angestellt sein; fix angestellt sein [Ös.] [ugs.]
einer Beschäftigung nachgehen; eine Erwerbstätigkeit ausüben
to employ sb.
employing
employed
employs
employed
to be employed on a permanent regular basis
to be gainfully employed
jdn. verwirren; jdn. verblüffen; jdn. aus der Fassung bringen {vt}
verwirrend; verblüffend; aus der Fassung bringend
verwirrt; verblüfft; aus der Fassung gebracht
verwirrt sein; durcheinander sein
to flummox
flummoxing
flummoxed
to be flummoxed
Tiefpunkt {m}; Nullpunkt {m}
auf dem Nullpunkt sein
den Tiefpunkt erreichen; auf dem Nullpunkt angekommen sein; ganz unten landen
Schlimmer kann es nicht werden.
rock-bottom; rock bottom; bottom
to be at rock-bottom
to hit rock bottom
This is rock-bottom.
wach sein, auf sein
to be up
wach sein; auf sein
to be up
ausgestanden sein; vorbei sein
noch nicht ausgestanden sein
Die Krise ist noch nicht ausgestanden.
to be all over (and done with)
not to be (all) over yet
The crisis is not overcome over yet.
Bedrängnis {f}; Elend {n}; Not {f}; Notlage {f}
in großer Not sein; sehr leiden
die Not lindern
sich in einer Notlage befinden; in einer Notlage sein
distress
to be in great distress
to relieve the distress
to be in distress
verärgert; ärgerlich; verdrossen; verdrießlich (veraltend); ungehalten; unmutig {adj} (Person)
sichtlich verärgert
auf jdn. ärgerlich sein
über etw. ärgerlich sein
annoyed (person)
visibly annoyed
to be annoyed at sb.
to be annoyed with sth.; to be annoyed about sth.
für etw. gerüstet sein; mit etw. versorgt sein {vi}
Ich bin für den Winter gut gerüstet.
Mit Lebensmitteln war die Stadt gut versorgt.
Einige Regionen sind mit Krankenhäusern gut versorgt.
Er hat ausgesorgt.
to be fixed for sth.; to be off for sth. [Br.] (supply) [coll.]
I am well fixed off for the winter.
The town was well fixed off for food.
Some regions are well fixed off for hospitals.
He's fixed for life.
angeheitert; beschwipst; beduselt {adj} [ugs.]
angeheitert sein; beschwipst sein; einen Schwips haben; einen sitzen haben; beduselt sein
tipsy; jolly; merry [Br.] [coll.]
to be tipsy; to be jolly
verwundet sein, verletzt sein
lebensgefährlich verletzt sein, lebensgefährlich verwundet sein
to be wounded
to be critically wounded
können {v}
er sie es kann
er sie es könnte
Das kann könnte stimmen.
Wie konntest du nur?
Es ist vielleicht schon zu spät.
Vielleicht hat er es getan; Er könnte es getan haben.
Das mag schon sein.; Das kann schon stimmen.; Das mag wohl so sein. [geh.]
Das kann sehr gut sein.; Das ist sehr gut möglich.
Was hat er sich denn nur vorgestellt?
may
he she it may
he she it might
It may might be true.
How could you?
It may be too late.
He may have done it.
That may be so.
That (very) well may be.
What may he have imagined?
Stellenwert {m}; Bedeutung {f}; Geltung {f}
von geringer Bedeutung sein
ohne Bedeutung sein
account
to be of little account
to be of no account
fähig; imstande etw. zu tun {adj}
fähiger
am fähigsten
fähig sein etw. zu tun
zu allem fähig sein
capable of doing sth.
more capable
most capable
to be capable of doing sth.
to be capable of anything
unterwegs sein; auf Achse sein
Er ist ständig auf Achse unterwegs.
Jugendliche sind lieber mit ihren Freunden unterwegs.
Wenn sie nicht in der Natur unterwegs ist malt Yvonne in ihrem Atelier.
to be out and about
He is constantly out and about.
Teenagers would rather be out and about with their friends.
When she is not out and about in the countryside Yvonne paints in her studio.
Bestehen {n}; Bestand {m} (einer Sache)
das größte bestehende Gebäude
sein 30-jähriges Bestehen feiern
seit Bestehen unserer Organisation
Der Verein kämpft um sein Bestehen seinen Bestand.
existence (of a matter)
largest building in existence
to celebrate its thirtieth anniversary
ever since our organisation was formed
The association is engaged in a struggle for (its) existence.
erste allererste Sahne sein; das Größte Schönste sein {vi}
Dieses Auto ist allererste Sahne.
Er hält sich für den Größten.
Sie sah in dem Kleid spitzenmäßig aus.
Ins Kino zu gehen war in meiner Kindheit das Schönste.
to be the cat's whiskers [Br.] the cat's meow pyjamas [Am.] [coll.] (old-fashioned)
This car is the cat's whiskers pyjamas.
He thinks he's the cat's whiskers meow.
She looked the cat's whiskers in that dress. [Br.]
Going to the movies was the cat's pajamas when I was a kid. [Am.]
auf den Beinen sein; auf sein [ugs.] (noch nicht nicht mehr im Bett) {vi}
Ich war überrascht dass sie schon so früh auf den Beinen war.
Was machst du denn um diese Uhrzeit noch auf?
to be up and about (not yet no longer in bed)
I was surprised to see that she was up and about at that early hour.
What are you doing up and about at this time of the night?
freundlich; nett; liebenswürdig; gütig; entgegenkommend {adj}
freundlicher
am freundlichsten
so nett sein etw. zu tun
Würden Sie so freundlich sein und ...
Wären Sie so freundlich und ...
kind
kindlier
kindliest
to be kind enough to do sth.
Would you be so kind and ...
Would you be kind enough to ...
mutlos; verzagt; hoffnungslos; niedergeschlagen; verzweifelt {adj}
niedergeschlagen sein; mutlos werden
mutlos sein; die Flügel hängen lassen
despondent
to become get grow despondent
to be despondent; to be dejected
mit Fug und Recht {adv}
Wir können mit Fug und Recht stolz auf unsere Arbeit sein.
Die Firma kann mit Fug und Recht behaupten eine wirklich internationale Marke zu sein.
Man kann mit Fug und Recht sagen dass der Verhaltenskodex Fortschritte gebracht hat.
rightly; justifiably; with good reason
We have every reason to be proud of our work.
The company can justifiably claim to be a truly international brand.
We can be justified in claiming saying that the code of conduct has resulted in progress.
zornig sein; verärgert sein {vi}
Er war verärgert weil er warten musste.
Sie war wegen dieses dummen Fehlers verärgert mit sich selbst.
Er wird zornig werden wenn er erfährt dass du seine Anweisungen nicht befolgt hast.
to be angry
He was angry at being kept waiting.
She was angry with herself for having made such a foolish mistake.
He will be angry to learn that you have disobeyed his orders.
teuer; hochpreisig; kostspielig {adj}
teurer; hochpreisiger; kostspieliger
am teuersten; am hochpreisigsten; am kostspieligsten
sehr teuer sein; sehr kostspielig sein; ein Vermögen kosten
expensive
more expensive
most expensive
to cost an arm and a leg [fig.]
gesucht, gefragt, nachgefragt, begehrt {adj}
gesucht sein, gefragt sein, begehrt sein
in demand
to be in demand
daneben sein [ugs.] (unangebracht; ungehörig) {vi} [soc.]
Die Bardame dort ist etwas daneben.
Sein Benehmen war ziemlich daneben findest du nicht?
Ich finde es irgendwie daneben dass er erwartet dass wir auch noch am Sonntag arbeiten.
to be off [Br.] [coll.] (socially unacceptable)
The barmaid there is a bit off.
His manners were a bit off don't you think?
I think it's a bit off expecting us to work even on Sunday.
relevant; erheblich; von Belang {adj} (für etw.)
besonders relevant sein (für)
wichtige Urkunden
rechtserheblich sein
rechtserhebliche Tatsachen
rechtserhebliche Erklärungen der Parteien [jur.]
Das Problem ist auch heute noch aktuell.
Das ist hier unerheblich nicht von Belang.
relevant (to sth.)
to be of particular relevance (to)
relevant documents
to be relevant in law
relevant facts
relevant statements made by the parties
The problem is still relevant today.
That's not relevant.
Waage {f}
Waagen {pl}
etw. mit der Waage wiegen
auf die Waage legen
die Waage einspielen
Waage mit Hebelübersetzung
Waage mit Neigungsgewichteinrichtung
Waage mit optischer Ablesung
Waage für gleiche Packungen
das Zünglein an der Waage sein [übtr.]
Das könnte für die meisten Leute ausschlaggebend sein.
balance; pair of scales; scales; scale [Am.]
balances; pairs of scales; scales
to weigh sth. on the scales
to put on the scales
to balance (out) the scales
platform balance; platform scales
inclination balance
projection balance
comparator machine
to tip turn the balance scales [fig.]
This may tip the scales for most people.
Sinn {m}; Sinngehalt {m}; Bedeutung {f} (von etw.)
Sinne {pl}
Sinn ergeben; sinnvoll sein; vernünftig sein
in gewissem Sinne
im engeren Sinne
im guten wie im schlechten Sinn
im biblischen juristischen Sinn des Wortes
Ich habe die Wendung im wörtlichen übertragenen Sinn gebraucht.
Das Buch ist in jeder Hinsicht ein Klassiker.
Sie hat die Rede auswendig gelernt aber ihre Aussage überhaupt nicht verstanden.
Das ergibt keinen Sinn.; Das ist nicht sinnvoll.
Lies das und sag mir ob das Sinn ergibt.
Sein Benehmen ergibt hinten und vorne keinen Sinn.
sense (of sth.)
senses
to make sense
in a sense; in a certain manner
in the a narrow(er) strict(er) sense
in the good and in the bad sense.
in the biblical legal sense of the word
I was using the phrase in its literal figurative sense.
The book is a classic in every sense of the word.
She learned the speech by heart but missed the sense entirely.
It makes no sense.; There is no rhyme or reason in this. [fig.]
Read this and tell me if it makes sense.
There seems to be no rhyme or reason in his behaviour.
fundiert; stichhaltig; begründet; triftig {adj}
schlecht fundiert; nicht stichhaltig
auf ... unsicher sein; schlecht bewandert sein in
ein wissenschaftlich fundierter Vortrag
sound
unsound
to be unsound on
a scientifically sound lecture
Brunst {f}, Brunft {f}, Brunstzeit {f}, Brunftzeit {f}, Paarungszeit {f} [zool.]
in der Brunst sein, in der Brunft sein
mating season, rut, rutting season, heat
to be rutting
ganz (von einem Gefühl) erfüllt zerfressen sein {vi}
von Schuld erfüllt zerfressen sein
to be consumed eaten up with (a feeling)
to be consumed eaten up with guilt
Tournee {f}, Gastspielreise {f}
auf Tournee gehen, eine Tournee machen
auf Tournee sein, auf Gastspielreis sein
tour
to go on tour, to tour
to be on tour
Brunst {f}; Brunft {f}; Brunstzeit {f}; Brunftzeit {f}; Paarungszeit {f} [zool.]
in der Brunst sein; in der Brunft sein
mating season; rut; rutting season; heat
to be rutting
niedergeschlagen sein; gedrückt sein {vi}
Er war so niedergeschlagen gedrückt dass er nicht ans Telefon ging.
to be cut up; to be in low spirits
His spirits were so low that he refused to answer his phone.
Erbe {m} (Person) (von jdm. etw.) [jur.]
Erben {pl}
jds. Erbe sein
der Erbe eines Vermögens sein
alleiniger Erbe
berechtigter Erbe
heir; inheritor [Am.] (of sb. to sth.)
heirs; inheritors
to be heir of to sb.
to be heir to an estate
sole heir; sole person entitled to a deceased's decedent's estate
rightful heir
gerichtlich verhandelbar; strafrechtlich verfolgbar {adj} [jur.]
nur mit formellem Strafverfahren verfolgbar sein
ohne formelles Strafverfahren verfolgbar sein
triable
to be triable on indictment
not to be triable on indictment
auf dem (richtigen) Weg sein [übtr.]
auf dem besten Weg sein [übtr.]
to be on track [fig.]
to be on track [fig.]
millionenschwer {adj}
millionenschwer sein (reich sein) [übtr.]
worth millions {adj} (only after the noun or a form of be)
to be worth millions [fig.]
verloren {adj}
verloren sein; dem Untergang geweiht sein
doomed
to be doomed
beleumundet sein {vi} (Person) [adm.]
gut schlecht beleumundet sein
to be in repute (person)
to be in good bad repute
Parteimitglied {n}, Parteigenosse {m}
Parteimitglied sein, in der Partei sein
party member, member of a party
to be a member of the party
erpressbar sein
politisch nicht erpressbar sein
to be susceptible to blackmail
to be immune to political blackmail
ein Gräuel [übtr.]
jdm. ein Gräuel sein, jdm. verhasst sein
anathema
to be an anathema to sb.
unmusikalisch {adj}
unmusikalisch sein; nicht musikalisch sein
unmusical; not musical
to be unmusical; not to be musical
aufenthaltsberechtigt sein [adm.]
nicht mehr aufenthaltsberechtigt sein
to be entitled to the right of residence; to have a right to reside
to have ceased to have a right to reside
muss rein sein, müssen rein sein
must be clean
total high sein; total glücklich sein [ugs.]
to be (really) stoked [Am.] [coll.]
unmusikalisch {adj}
nicht musikalisch sein, unmusikalisch sein
unmusical, not musical
to be not musical
latent vorhanden sein; verborgen vorhanden sein
to be latent
unbezahlbar {adj}
unbezahlbar sein; von unschätzbarem Wert sein
priceless
to be priceless
kann sicher sein, können sicher sein
can be sure of sth.
uneins {adj}
über etw. uneinig sein
mit jdm. uneins sein
divided
to be divided over sth.
to be unable to agree with sb.
latent vorhanden sein, verborgen vorhanden sein
to be latent
Ferien {pl}; Urlaub {m}; Erholungsurlaub {m}
Ferien {pl}
im Urlaub; in Urlaub
im in Urlaub sein; auf Urlaub sein [Ös.]; in den Ferien sein [Schw.]; Urlaub machen (an einem Ort)
in (den) Urlaub fahren; auf Urlaub fahren [Ös.]; in die Ferien fahren gehen [Schw.]; Urlaub machen (in)
Urlaub daheim
Urlaub haben
Urlaub nehmen; Urlaub machen; Ferien machen
zwei Wochen Urlaub
Hatten Sie Hattest du einen schönen Urlaub?
Im letzten Urlaub mussten wir im Zelt schlafen.
holiday [Br.]; vacation [Am.]
holidays
on holiday; on vacation
to be on holiday [Br.]; to be on (a) vacation [Am.]; to be vacationing [Am.] (in a place)
to go on holiday [Br.] vacation [Am.] (in at)
staycation [Am.] [coll.]
to have holiday; to have vacation
to take have a holiday [Br.] vacation [Am.]
two weeks' holiday; two weeks' vacation
Did you have a nice holiday vacation?
On our last holiday vacation we had to sleep in a tent.
etw. bewahren; etw. erhalten {vt}
bewahrend; erhaltend
bewahrt; erhalten
bewahrt; erhält
bewahrte; erhielt
nicht (mehr) gut erhalten sein
gut erhalten sein
to preserve sth.
preserving
preserved
preserves
preserved
to be badly preserved
to be well preserved
über Sein oder Nichtsein von jdn. etw. entscheiden {vi}
Die Benutzer entscheiden über Erfolg oder Misserfolg einer Internetplattform.
Dieser Kinofilm entscheidet über sein Schicksal als Regisseur.
to make or break sb. sth.
It is users who make or break an Internet platform.
This movie will make or break him as a director.
Zeit {f}; Zeiten {pl} (persönlicher Lebensabschnitt geschichtlicher Zeitabschnitt)
schwere harte Zeiten
in schlechten Zeiten
am Puls der Zeit sein
mit der Zeit gehen
seiner Zeit voraus sein
times
hard times
in times of scarceness
to be in tune with the times
to keep up with the times
to be ahead of the times
etw. umgeben; umfassen; umgrenzen; umschließen; umringen; umstellen; umzingeln; einkreisen; einkesseln {vt}
umgebend; umfassend; umgrenzend; umschließend; umringend; umstellend; umzingelnd; einkreisend; einkesselnd
umgeben; umfasst; umgrenzt; umschlossen; umringt; umstellt; umzingelt; eingekreisen; eingekesselt
umgeben sein; eingeschlossen sein (von)
in Dunkelheit getaucht
to surround; to encircle; to circumfuse [poet.] sth.
surrounding; encircling; circumfusing
surrounded; encircled; circumfused
to be surrounded (by)
circumfused in darkness
Anstrengung {f} (für jdn.); Strapaze {f} (für jdn.); Überanstrengung {f} {+Gen.}; (nervliche finanzielle) Belastung {f} (für jdn.); Last {f} [übtr.]
jdn. Nerven kosten
jdn. etw. stark beanspruchen belasten
mitgenommen sein; mit den Nerven fertig sein
Das nimmt einen ganz schön mit.
Durch Schwangerschaft und Geburt wird der Beckenboden stark beansprucht belastet.
Max spürt langsam die Last der Verantwortung.
strain (on sb.)
to be a strain on sb.'s nerves
to put place a great strain on sb. sth.
to be under strain
It's a big huge strain.
Pregnancy and childbirth places a great strain on the pelvic floor.
Max begins to feel the strain of responsibility.
soweit sein (erwarteter Zeitpunkt)
Bald ist es soweit und ...
Wenn es dann soweit ist ...
Ich melde mich wieder wenn es soweit ist.
Gestern war es soweit.
Nach monatelangem Training ist es jetzt endlich soweit.
Wann wird es soweit sein?
to have arrived (expected moment)
The time is coming soon when ...
At that point stage ...
I'll get back to you nearer the time.
Yesterday was the big day.
After months of training the moment has finally arrived.
When will that point arrive be (reached)?
etw. zurücklegen {vt} [adm.]
zurücklegend
zurückgelegt
sein Amt niederlegen
seine Mitgliedschaft seine Funktion seinen Sitz seinen Posten zurücklegen
sein Bundestagsmandat (D) Nationalsratsmandat (A) zurücklegen
to resign sth.
resigning
resigned
to resign one's office
to resign one's membership position seat post
to resign one's parliamentry seat
Tasse {f}
Tassen {pl}
eine Tasse Kaffee
eine Tasse Tee
nicht (mehr) alle Tassen im Schrank haben [übtr.], durchgedreht sein, verrückt sein
cup
cups
a cup of coffee
a cup of tea
to be wrong in the garret, to have lost one's marbles
Flucht {f}, Fliehen {n}
auf der Flucht sein
auf der Flucht sein
die Flucht ergreifen
die Flucht nach vorn antreten
in die Flucht schlagen
flight
to be on the run, to be fleeing
to be on the lam [Am.] [slang]
to take flight, to flee {fled, fled}, to escape
to take the bull by the horns
to put to flight
Sinn {m}
Sinne {pl}
Sinn ergeben, sinnvoll sein, vernünftig sein
in gewissem Sinne
sense
senses
to make sense
in a sense, in a certain manner
Tiefpunkt {m}, Nullpunkt {m}
auf dem Nullpunkt sein
den Tiefpunkt erreichen, auf dem Nullpunkt angekommen sein, ganz unten landen
rock-bottom, rock bottom
to be at rock-bottom
to hit rock bottom
Glück {n}
Glück haben
Glück wünschen
sein Glück versuchen
sein Glück mit Füßen treten
Glück im Unglück
fortune, luck
to be lucky, to be fortunate
to wish good luck
to try one's luck
to spurn one's fortune
blessing in disguise
Lage {f}; Situation {f}
Lagen {pl}; Situationen {pl}
gespannte Lage
die Lage retten
die Lage abschätzen
in der Lage sein zu
in der Lage sein zu
situation
situations
tense situation
to save the day
to make an appraisal of the situation
to be able to
to be in a position to
Lage {f}, Situation {f}
Lagen {pl}, Situationen {pl}
gespannte Lage
die Lage retten
die Lage abschätzen
in der Lage sein zu
in der Lage sein zu
situation
situations
tense situation
to save the day
to make an appraisal of the situation
to be able to
to be in a position to
sollen; als etw. gedacht sein {vi} (Vorhaben Absicht)
Tapas (so) wie sie sein sollen
Diese Beispiele sollen lediglich zeigen wie ...
Damit sollte sichergestellt werden dass ...
Dadurch sollen Unfälle verhindert werden.
Die Arbeitsblätter sollen die Schüler mit dem Thema Satellitenbilder vertraut machen.
to be meant to; to be intended to
Tapas as they are meant to be
These examples are just meant to show how ...
The intention behind this was to ensure that ...
The purpose of this is to prevent accidents.
The worksheets are meant intended to familiarize students with the subject of satellite imagery.
böse; wütend {adj} (auf; über)
auf etw. böse sein
auf jdn. böse sein
auf jdn. böse werden
es nicht böse meinen
angry (at; about)
to be angry at sth.
to be angry with sb.
to get shirty with sb.
to mean no harm
Verhalten {n}
sein unfreundliches Verhalten
um sein Verhalten zu rechtfertigen
abweichendes Verhalten
elektrisches Verhalten [electr.]
behaviour [Br.]; behavior [Am.]
the unkindness of his behaviour behavior
in an attempt to justify his behaviour
deviant behaviour
electrical behaviour
abgeneigt, zuwider {adj}
abgeneigt sein, etw. zu tun
einer Sache abgeneigt sein
averse (to)
to be averse from doing sth.
to be averse to (from) sth.
fähig {adj}
fähiger
am fähigsten
fähig sein, etw. zu tun
zu allem fähig sein
capable
more capable
most capable
to be capable of doing sth.
to be capable of anything
abgeneigt {adj}; zuwider {adv}
abgeneigt sein etw. zu tun
einer Sache abgeneigt sein
averse (to)
to be averse from doing sth.
to be averse to (from) sth.
nach etwas verlangen {vi} (ein starkes Bedürfnis haben)
Aufmerksamkeit heischen
geltungssüchtig sein; profilierungssüchtig sein
Mein Magen verlangt nach etwas leicht Verdaulichem.
Ich hatte ein unstillbares Verlangen nach Pommes Frites also bin ich im nächsten Lokal eingekehrt.
to crave sth.
to crave attention
to crave recognition
My stomach craves something easy to digest.
I was craving french fries so I pulled into the nearest restaurant.
mies beisammen sein; nicht auf der Höhe nicht auf dem Posten sein {vi} [ugs.] [med.]
Heute bin ich nicht ganz auf der Höhe.
Ich habe mich ziemlich mies gefühlt.
to be under the weather [coll.]; to be off [Br.] [coll.]
I'm a bit under the weather today.
I felt decidedly off. [Br.]
dienstlich {adj}
dienstlich (offiziell) werden
dienstlich unterwegs sein
dienstlich verhindert sein
official, business
to take on an official tone
to be away on business
to be tied up with business (matters)
Gebet {n}
Gebete {pl}
beim Gebet sein
ein Gebet für den Frieden
sein Gebet verrichten
prayer
prayers
to be at prayer
a prayer for peace
to say one's prayer
Überzeugungstäter {m}; Überzeugungstäterin {f}
ein Überzeugungstäter sein (Krimineller)
ein Überzeugungstäter sein [übtr.]
politischer Überzeugungstäter
offender who has acted on grounds of conscience
to commit offences out of conviction
to act on conviction
politically motivated offender
sichtbar; einsehbar; erkennbar; sinnfällig {adj}
sichtbar sein; erkennbar sein; hervorsehen
visible
to be visible
etw. einer Sache nachempfinden
etw. nachempfunden sein; einer Sache nachgebildet sein
to adapt sth. from sth.; to model sth. on sth.
to be patterned on sth.
etw. einer Sache nachempfinden
etw. nachempfunden sein, einer Sache nachgebildet sein
to adapt sth. from sth.; to model sth. on sth.
to be patterned on sth.
unsicher; unschlüssig {adj}
über etw. im Zweifel sein; sich dat über etw. unschlüssig sein
doubtful
to be doubtful about sth.
ähnlich; gleich {adj} (wie jd. etw.)
ungefähr gleich groß sein
ähnlich gelagert sein
similar (to sb. sth.)
to be similar in size
to be similar
jds. Aufgabe sein; jdm. obliegen [geh.] etw. zu tun
obliegend
diese Entscheidung obliegt ...
Es obliegt ihm ...
die Stelle der die Produktkontrolle obliegt
Es wird Aufgabe der Gerichte sein Klarheit zu schaffen.
Es obliegt der prüfenden Behörde für die Anwendung der geltenden Prüfnorm zu sorgen.
Nach Artikel 15 obliegt es den Mitgliedstaaten entsprechende Gesetzesbestimmungen zu erlassen.
to fall to sb.; to be incument on sb.; to be up to sb.; to be the responsibility of sb. to do sth.
incumbent
this decision lies with ...
It is incumbent upon him ...
the body entrusted with responsible for the inspection of the products
it will fall to the courts to provide clarity.
It is up to incumbent on the testing authority to ensure that the applicable testing standard is applied.
It is the responsibility of the Member States to enact appropriate statutory provisions pursuant to Article 15.
Absicht {f}; Vorhaben {n}
Absichten {pl}; Vorhaben {pl}
in der Absicht etw. zu tun
in der besten Absicht
mit guten Vorsätzen
fest entschlossen sein etw. zu tun
nicht die Absicht haben etw. zu tun
Wir beabsichtigen diese Praxis beizubehalten.
Ich wollte nicht unhöflich sein es tut mir leid wenn das so angekommen ist.
intention
intentions
with the intention of doing sth.
with the best (of) intentions
with good intentions
to have every intention of doing sth.
to have no intention of doing sth.
It is our intention to maintain this practice.
It wasn't my intention to be rude so I apologise if it came across that way.
reisen {vi}
reisend
gereist
er
sie reist
ich
er
sie reiste
er
sie ist
war gereist
mit dem Flugzeug reisen
viel gereist sein
durch ganz Deutschland reisen
in den USA umherreisen
auf Reisen sein
Bist du schon mal ins Ausland gereist?
to travel
traveling, travelling
traveled, travelled
he
she travels
I
he
she travelled
he
she has
had travelled
to travel by air
to have travelled a lot
to travel all over Germany, to travel throughout Germany
to travel around the US
to be traveling
Have you ever travelled outside your home country?
Beste {m f n}; Bester
Besten {pl}; Beste
das Beste aus der Sache machen; das Beste draus machen
sein Bestes tun; sein Möglichstes tun
best
bests
to make the best of it
to do one's best
verlaufen, ablaufen
verlaufend, ablaufend
verlaufen, abgelaufen
es verläuft
es verlief
es ist
war verlaufen
gut abgelaufen sein
glimpflich verlaufen sein
to go off, to pass off
going off, passing off
gone off, passed off
it goes off, it passes off
it went off, it passed off
it has
had gone off, it has
had passed off
to have gone off well
to have passed off smoothly
ganz völlig weggetreten sein; nicht ganz richtig im Kopf sein (abwesend und verwirrt)
Er ist völlig weggetreten.
to be out to lunch [Am.] [coll.]
He is out to lunch.
Segen {m}; Wohltat {f} [übtr.]
ein zweischneidiges Schwert sein; nicht nur Vorteile haben
Die neue Gondelbahn ist ein wahrer Segen für die Leute in den Armenvierteln von Rio de Janairo.
Du solltest kannst froh sein dass es dir so gut geht.
Dass ich die Stelle nicht bekam erwies sich im Nachhinein als Segen.
blessing; boon; benison [poet.]
to be a mixed blessing
The new cable railway is a real boon to people in the slums of Rio de Janeiro.
You should count your blessings.
Not getting the job turned out to be a blessing in disguise.
jdn. für etw. besonders empfänglich anfällig machen; jdn. prädisponieren {vt} [med.] [psych.]
für etw. (Positives) empfänglich aufnahmebereit aufgeschlossen sein
für etw. (Negatives) besonders anfällig sein
Diabetes macht die Patienten besonders anfällig für Infektionen.
Ich muss gestehen dass ich gegen ihn irgendwie voreingenommen bin.
to predispose sb. to towards sth.
to be predisposed to towards sth. (positive)
to be predisposed to towards sth. (negative)
Diabetes predisposes patients to infections.
I must admit that I'm kind of predisposed towards disliking him.
sich mit etw. decken; mit etw. übereinstimmen; mit etw. vereinbar sein; einer Sache entsprechen {vi}
zielkonform sein
Die Ergebnisse decken sich mit früheren Forschungsarbeiten.
Ein solches Verhalten ist mit seiner Stellung als Schulleiter nicht vereinbar.
Seine Symptome sind die einer saisonalen Grippe.
to be consistent with sth.
to be consistent with the set goal
The results are consistent with earlier research.
Such a behaviour is not consistent with his position as headmaster.
His symptoms are consistent with (those of) seasonal influenza.
gut bestückt sein [ugs.] (große Brüste großen Penis haben) [anat.]
Sie hat eine ganz schöne Oberweite!
gut bestückt sein (großen Penis haben) [slang]
to be well-endowed (person) [coll.]
She's very well endowed!
to be hung like a horse [slang]
von etw. gefesselt sein; von etw. gefangen sein [übtr.]
jdm. verfallen
Er war von ihrem Charme gefangen. Er erlag ihrem Charme.
Ich war von der ersten bis zur letzten Seite von seiner Geschichte gefesselt.
to be captive to sth.
to fall captive to sb.
He was captive to her charm.
I was held captive to his story throughout the book.
etw. ausrichten (auf); etw. abstimmen (auf) {vt}
die Produktion an die Nachfrage anpassen
auf etw. abstellen; sich an etw. orientieren; auf etw. ausgerichtet sein; für etw. ausgelegt sein
Das Kursprogramm ist auf zwei Jahre ausgelegt.
Das Buch ist für Kinder konzipiert.
Die Berufslaufbahn ist auf Männer abgestellt deren Frauen nicht berufstätig sind.
Die Maßnahmen orientieren sich am Grundsatz der Hilfe zur Selbsthilfe.
to gear sth. (to for)
to gear production to demand
to be geared to sth.
The course curriculum is geared to span two years.
The book is geared toward children.
The career pattern is geared to men whose wives do not work.
The measures are geared to the principle of help for self-help.
voreingenommen; befangen; vorbelastet {adj} [psych.]
voreingenommen sein gegen
nicht vorbelastet sein
Er ist voreingenommen.
biased; prejudiced
to be prejudiced against
to be innocent of such biases
He's prejudiced.
verblüffen, erstaunen, verwundern {vt}
verblüffend, erstaunend, verwundernd
verblüfft, erstaunt, verwundert
verblüfft, erstaunt, verwundert
verblüffte, erstaunte, verwunderte
verblüfft sein, erstaunt sein
to amaze
amazing
amazed
amazes
amazed
to be amazed
auf etw. neugierig; gespannt sein {vi}
auf den Ausgang von etw. gespannt sein
Die meisten Leute sind neugierig auf andere Länder.
Ich bin wirklich neugierig auf seinen Bericht.
Da sind wir alle sehr gespannt.
Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen Regenschirm. [humor.]
to be curious about sth.; to be curious be dying cannot wait to see hear know find out etc.
to await the outcome of sth.
Most people are curious about foreign countries.
I am genuinely curious to see his report.
We are dying to know what will happen.
I am bursting to find out.
Stolz {m}
verletzter Stolz
stolz sein auf
voller Stolz sein
seinen Stolz verbergen
Es ist unser bestes Stück unser ganzer Stolz.
pride
wounded pride
to take pride in
to be full of pride
to swallow one's pride
It is our pride and joy.
anschließen (an), verbinden (mit) {vt}
anschließend, verbindend
angeschlossen, verbunden
er
sie schließt an
ich
er
sie schloss an (schloß [alt])
er
sie hat
hatte angeschlossen
angeschlossen sein, verbunden sein
to connect (to)
connecting
connected
he
she connects
I
he
she connected
he
she has
had connected
to be connected
anschließen (an); verbinden (mit) {vt}
anschließend; verbindend
angeschlossen; verbunden
er sie schließt an
ich er sie schloss an (schloß [alt])
er sie hat hatte angeschlossen
angeschlossen sein; verbunden sein
to connect (to)
connecting
connected
he she connects
I he she connected
he she has had connected
to be connected
teuer, kostspielig {adj}
teurer, kostspieliger
am teuersten, am kostspieligsten
sehr teuer sein, sehr kostspielig sein
expensive
more expensive
most expensive
to cost an arm and a leg [fig.]
einschlafen {vi}
einschlafend
eingeschlafen
er sie schläft ein
ich er sie schlief ein
er sie ist war eingeschlafen
eingeschlafen sein
fest eingeschlafen sein; tief schlafen
Sie war tief eingeschlafen.
to fall asleep; to get off (to sleep)
falling asleep; getting off
fallen asleep; got off
he she falls asleep
I he she fell asleep
he she has had fallen asleep
to be asleep
to be fast asleep
She was fast asleep.
an etw. schuld sein; jds. Schuld sein {vi}
Wenn dann bist du selber schuld.
Er ist nicht daran Schuld.; Es ist nicht seine Schuld.
to be to blame for sth.
If so you've only yourself to blame
He is not to blame for this.
Schicksal {n}, Geschick {n}
Schicksale {pl}
Schicksal spielen
sein Schicksal herausfordern
sein Schicksal meistern
jdn. seinem Schicksal überlassen
Laune des Schicksals
durch eine Laune des Schicksals
fate
fates
to play at fate
to tempt fate
to cope with one's fate
to leave sb. to his fate, to abandon sb. to his fate
twist of fate
by a strange quirk of fate
bei der Sache sein
nicht bei der Sache sein; unkonzentriert sein
Er war nicht (ganz) bei der Sache.
Sie war bei den Hausaufgaben nicht ganz bei der Sache.
to be concentrated
not to be concentrated
His mind was wandering.; His mind was elsewhere.
She didn't give his full attention to his homework.
verwandt {adj}
verwandter
am verwandtesten
verwandt mit
verwandt {adv}
entfernt verwandt sein, weitläufig verwandt sein
related
more related
most related
related to
relatedly
to be distantly related
böse {adj} (auf, über)
auf etw. böse sein
auf jdn. böse sein
auf jdn. böse werden
es nicht böse meinen
angry (at, about)
to be angry at sth.
to be angry with sb.
to get shirty with sb.
to mean no harm
anderer Meinung sein; anderer Ansicht sein; widersprechen {vi}
anderer Meinung seiend; anderer Ansicht seiend; widersprechend
anderer Meinung gewesen; anderer Ansicht gewesen; widersprochen
anderer Meinung sein als jemand (hinsichtlich)
to dissent
dissenting
dissented
to be at variance with sb. (about)
jdm. übel sein; jdm. schlecht sein [med.]
Mir ist übel schlecht.; Mir ist zum Erbrechen Brechen [ugs.]
Bei Achterbahnen wird mir immer schlecht.
Wenn er Blut sieht wird ihm schlecht.
to be feel nauseous queasy squeamish sick [Br.]
I feel nauseous sick [Br.].
Roller coasters make me feel nauseous.
He gets squeasy squeamish at the sight of blood.
wirksam sein {vi}; sich auswirken {vr} [jur.]
zugunsten von jdm. wirksam sein bleiben; sich zum Vorteil von jdm. auswirken; jdm. zugute kommen
eine Politik die den Konsumenten zugute kommt
Die vorliegende Vereinbarung ist für jede der Vertragsparteien und ihre etwaigen Rechtsnachfolger bindend und zu ihren Gunsten wirksam. (Vertragsklausel)
to enure [Br.]; inure [Am.]
to inure to the benefit of sb.
a policy that inures to the benefit of consumers
This Agreement shall be binding upon and inure to the benefit of each party hereto and its or any successors. (contractual clause)
der Reiz {+Gen.}; der Vorzug {+Gen.}; das Reizvolle an etw.; das Tolle an etw. [ugs.]
der Reiz des Gleitschirmfliegens das Reizvolle am Gleitschirmfliegen
der besondere Reiz einer Geschäftstätigkeit in Afrika
Was sind die wesentlichen Vorzüge wenn man sein eigener Unternehmer ist?
Und dazu kommt noch als weiterer Pluspunkt Gratisgetränke auf allen Flügen.
Ich weiß nicht was so toll dran sein soll den ganzen Tag am Strand zu sitzen.
the attraction of sth.; the attractiveness of sth.
the attraction attractiveness of paragliding
the main attraction attractiveness of doing business in Africa
What are the main attractions of owning your own business?
And there's the added attraction of free drinks on all flights.
I can't see the attraction of sitting on a beach all day.
Verlierer {m} (in einem Wettkampf)
Verlierer {pl}
der Verlierer der Wette; der Wettverlierer
ein guter Verlierer sein; gut verlieren können
ein schlechter Verlierer sein; nicht verlieren können
Die Mannschaft hatte den Ruf immer nur zu verlieren.
Er zog dabei den Kürzeren.; Er unterlag.
loser (in a competition)
losers
the loser of the bet
to be a good loser
to be a bad poor loser; to be a sore loser [Am.]
The team had a reputation for being a loser.
He came off the loser.
Ball {m} [sport]
Bälle {pl}
flacher hoher kurzer langer Ball [sport]
am Ball bleiben
am Ball sein
immer am Ball sein
jdm. den Ball zuspielen; den Ball abgeben
den Ball laufen lassen
den Ball vertändeln
den Ball wegklatschen (Torhüter)
den Ball im Tor versenken
Spiel ohne Ball
Er gab spielte den Ball an seinen Mitspieler weiter.
ball
balls
low high short long ball
to keep the ball
to have the ball
to be on the ball
to pass the ball to sb.
to keep the ball moving
to give the ball away
to swat the ball away
to finish the ball into the net
movement off-the-ball
He passed the ball on to his teammate.

Deutsche Synonyme für der Frontmann sein

erledigt  sein  fertig  sein  (umgangssprachlich)  geplättet  sein  (umgangssprachlich)  geschafft  sein  kaputt  sein  platt  sein  
beherrschen  fähig  sein  im  Griff  haben  (umgangssprachlich)  im  Stande  sein  imstande  sein  in  der  Lage  sein  können  vermögen  
(sich)  auskennen  auf  dem  Laufenden  (sein)  Bescheid  wissen  gut  unterrichtet  gutunterrichtet  im  Bilde  (sein)  informiert  (sein)  
im  Einsatz  sein  im  Spiel  sein  im  Umlauf  sein  in  Verwendung  sein  verwendet  werden  Verwendung  finden  zur  Verwendung  kommen  
(etwas)  ausmachen  (umgangssprachlich)  relevant  (sein)  von  Bedeutung  (sein)  von  Belang  (sein)  
(darin)  involviert  (sein)  am  Hut  haben  (umgangssprachlich)  beteiligt  (sein  an  etwas)  damit  zu  tun  haben  engagiert  (sein  in  etwas)  verwickelt  (sein)  
attraktiv  begehrt  (sein)  gefragt  (sein)  gesucht  (sein)  
gedankenversunken  sein  geistesabwesend  sein  in  Gedanken  verloren  sein  
übereilen  überhasten  übers  Knie  brechen  (umgangssprachlich)  überstürzen  hastig  sein  huddeln  (umgangssprachlich)  unbedacht  sein  vorschnell  sein  
begeistert  sein  entzückt  sein  hingerissen  sein  (von)  
egal  sein  (umgangssprachlich)  keine  Rolle  spielen  keinen  Unterschied  machen  nicht  schlimm  sein  nichts  machen  (umgangssprachlich)  unwichtig  sein  
Grips  haben  (umgangssprachlich)  helle  sein  (umgangssprachlich)  intelligent  sein  Köpfchen  haben  (umgangssprachlich)  nicht  auf  den  Kopf  gefallen  sein  (umgangssprachlich)  
die  Flügel  hängen  lassen  (umgangssprachlich)  entmutigt  sein  kraftlos  mutlos  sein  
(sich)  wundern  erstaunt  sein  (über)  verdattert  sein  (umgangssprachlich)  
einmalig  sein  einzigartig  sein  hervorragen  hervorstechen  seinesgleichen  suchen  sich  auszeichnen  
angebracht  sein  angemessen  sein  gebühren  gehören  (regional)  
nicht  auf  den  Mund  gefallen  sein  (umgangssprachlich)  schlagfertig  sein  
bestehen  da  sein  existieren  gegeben  vorhanden  (sein)  vorliegen  
optimistisch  sein  sich  in  Zuversicht  üben  zuversichtlich  sein  
betreffen  in  Verbindung  stehen  zu  miteinschließen  sich  manifestieren  in  tangieren  von  Interesse  sein  für  zurechenbar  sein  zutreffen  
(sich)  neigen  schief  sein  schräg  sein  
gut  schmecken  köstlich  sein  lecker  sein  munden  
hinter  Gittern  sein  (umgangssprachlich)  im  Gefängnis  sein  
begriffsstutzig  (sein)  schwer  von  Begriff  (sein)  (umgangssprachlich)  schwer  von  Kapee  (sein)  (umgangssprachlich)  
angehören  Mitglied  sein  zugehörig  sein  
konsistent  (sein)  widerspruchsfrei  (sein)  (fachsprachlich)  
drauf  sein  (umgangssprachlich)  drogenabhängig  sein  
(mit  etwas)  konform  gehen  übereinstimmen  beipflichten  billigen  einverstanden  (sein)  empfehlen  etwas  gutheißen  gleicher  Meinung  sein  zustimmen  
(auf  etwas)  schwören  (umgangssprachlich)  (der)  Meinung  sein  überzeugt  (sein)  glauben  Glauben  schenken  meinen  
auf  sein  (umgangssprachlich)  wach  sein  
zu  Besuch  (sein)  zu  Gast  (sein)  
auf  Kurs  sein  im  Plan  sein  
am  Ende  sein  (umgangssprachlich)  am  Ende  seiner  Kräfte  sein  ermatten  ermüden  schlappmachen  
gültig  sein  Gültigkeit  besitzen  Gültigkeit  haben  gelten  in  Kraft  sein  
(sich)  um  etwas  handeln  los  sein  (umgangssprachlich)  Sache  sein  (umgangssprachlich)  
(etwas)  behandeln  (sich  mit  etwas)  auseinander  setzen  (sich)  befassen  (mit)  (sich)  beschäftigen  (mit)  bearbeiten  eingehen  (auf)  engagiert  (sein)  involviert  (sein)  
könnte  sein  mag  sein  
(etwas)  nicht  fassen  können  (etwas)  nicht  glauben  können  aus  allen  Wolken  fallen  (umgangssprachlich)  überrascht  (sein)  erstaunt  (sein)  
(einer  Sache)  überdrüssig  sein  die  Faxen  dicke  haben  (umgangssprachlich)  die  Nase  voll  haben  (umgangssprachlich)  die  Schnauze  voll  haben  (umgangssprachlich)  leid  sein  satt  haben  
in  der  Klemme  sitzen  (umgangssprachlich)  in  der  Klemme  stecken  (umgangssprachlich)  in  einer  verfahrenen  Situation  sein  in  einer  verzwickten  Situation  sein  
(eine)  Macke  (haben)  (umgangssprachlich)  (einen)  Kopfschuss  (haben)  (umgangssprachlich)  (einen)  Lattenschuss  (haben)  (umgangssprachlich)  (einen)  Schuss  (haben)  (umgangssprachlich)  nicht  ganz  dicht  (sein)  (umgangssprachlich)  verrückt  (sein)  
gehören  in  Besitz  sein  von  
feststehen  sicher  sein  
hungern  hungrig  sein  
angekommen  sein  vorliegen  
untergeben  sein  unterstehen  
ausgelassen  sein  herumtollen  
abträglich  (sein)  schädigen  
(jm.)  bekannt  (sein)  kennen  
kondolieren  sein  Beileid  aussprechen  
schneller  da  sein  vorausgehen  zuvorkommen  
ein  Kind  erwarten  schwanger  sein  
naturnah  leben  naturverbunden  sein  
behindernd  hinderlich  im  Weg  sein  störend  
auf  dem  Spiel  stehen  gefährdet  (sein)  
hineinreichen  lang  genug  sein  
auf  der  Hand  liegen  offensichtlich  (sein)  
hoffnungslos  sein  verzagen  verzweifeln  
auf  freiem  Fuß  sein  frei  herumlaufen  
(sich)  befinden  existieren  sein  
Anwalt  sein  Anwaltspraxis  ausüben  
ebenbürtig  sein  in  nichts  nachstehen  
überfordern  überlasten  zu  viel  sein  
Überfluss  haben  reich  sein  (an)  
übereinstimmen  gleichen  identisch  sein  
(sich)  erübrigen  überflüssig  (sein)  
traurig  sein  Trübsal  blasen  
blühen  erfolgreich  sein  florieren  
in  Betrieb  sein  (Maschine)  laufen  
entseelt  leblos  nicht  sein  tot  unbelebt  
glühen  hell  sein  leuchten  scheinen  
einen  Vertrag  ignorieren  vertragsbrüchig  sein  
im  Vorteil  sein  Oberwasser  haben  (umgangssprachlich)  
außer  Frage  stehen  unbestritten  sein  
(sich)  verstellen  so  tun  als  ob  vorgeben  (etwas  zu  sein)  
(für  jemanden)  geeignet  (sein)  (zu  jemandem)  passen  
siegen  triumphal  sein  (über)  triumphieren  
Erfolg  haben  erfolgreich  sein  reüssieren  
in  Umlauf  sein  kursieren  umlaufen  zirkulieren  
verantworten  verantwortlich  (sein)  Verantwortung  tragen  
radioaktiv  sein  strahlen  zerfallen  zerstrahlen  
aufwarten  bewirten  Gastgeber  sein  versorgen  
gehen  (umgangssprachlich)  in  Betracht  kommen  möglich  sein  
Anwesenheit  Dasein  Existenz  Sein  Vorhandensein  Vorliegen  
auf  dem  gleichen  Niveau  stehen  wie  genauso  hoch  sein  wie  
hell  erleuchtet  sein  illuminiert  im  Lichterglanz  erstrahlen  
beglücken  erfreuen  Freude  machen  gefällig  sein  
(es)  langt  ausreichen  genügen  genug  sein  reichen  
(sich)  freuen  erfreut  sein  Freude  empfinden  frohlocken  
(sich)  auskennen  Ahnung  haben  (umgangssprachlich)  versiert  sein  
in  der  Kreide  stehen  (umgangssprachlich)  Schulden  haben  verschuldet  (sein)  
anpreisen  befürworten  dafür  sein  eintreten  (für)  empfehlen  sekundieren  unterstützen  
Anteil  haben  beteiligt  sein  mitmachen  (umgangssprachlich)  mitwirken  teilnehmen  
(sich)  messen  können  mit  ähneln  ähnlich  sein  gleichen  gleichkommen  
auf  den  Punkt  bringen  den  Nagel  auf  den  Kopf  treffen  (umgangssprachlich)  zutreffend  sein  
(sich)  durchsetzen  überwiegen  herrschen  prävalieren  vorherrschen  weit  verbreitet  sein  
aus  dem  Leben  geschieden  dahingegangen  gestorben  nicht  mehr  sein  tot  verschieden  verstorben  
besserwissen  klug  daherreden  klugscheißen  (derb)  oberschlau  sein  (umgangssprachlich)  vernünfteln  
(eine)  Mahlzeit  zu  sich  nehmen  dinieren  essen  speisen  tafeln  zu  Tisch  sein  
(sich)  nicht  entscheiden  können  (zwischen)  flattern  schwanken  (umgangssprachlich)  unentschieden  sein  
(darin) involviert (sein)  am Hut haben (umgangssprachlich)  beteiligt (sein an etwas)  damit zu tun haben  engagiert (sein in etwas)  verwickelt (sein)  
(das) Ergebnis sein (von)  (sich) ergeben (aus)  (sich) herauskristallisieren  folgen (aus)  resultieren (aus)  
(einer Sache) überdrüssig sein  leid sein  satt haben  
(für jemanden) geeignet (sein)  (zu jemandem) passen  
(jm.) bekannt (sein)  kennen  
Anwalt sein  Anwaltspraxis ausüben  
abträglich (sein)  schädigen  
ahnungslos sein  auf dem Schlauch stehen (umgangssprachlich)  im Dunkeln tappen (umgangssprachlich)  keine Ahnung haben  
am Ende sein (umgangssprachlich)  am Ende seiner Kräfte sein  ermatten  ermüden  schlappmachen  
angebracht sein  angemessen sein  gebühren  gehören (regional)  
angekommen sein  vorliegen  
auf Kurs sein  im Plan sein  
auf freiem Fuß sein  frei herumlaufen  
auf sein (umgangssprachlich)  wach sein  
ausgelassen sein  herumtollen  
begeistert sein  entzückt sein  hingerissen sein (von)  
begriffsstutzig (sein)  schwer von Begriff (sein) (umgangssprachlich)  schwer von Kapee (sein) (umgangssprachlich)  
drauf sein (umgangssprachlich)  drogenabhängig sein  
egal sein (umgangssprachlich)  keine Rolle spielen  keinen Unterschied machen  nicht schlimm sein  nichts machen (umgangssprachlich)  
erledigt sein  fertig sein (umgangssprachlich)  geplättet sein (umgangssprachlich)  geschafft sein  kaputt sein  platt sein  
gedankenversunken sein  geistesabwesend sein  in Gedanken verloren sein  
gültig sein  Gültigkeit besitzen  Gültigkeit haben  gelten  in Kraft sein  
hell erleuchtet sein  illuminiert  im Lichterglanz erstrahlen  
hinter Gittern sein (umgangssprachlich)  im Gefängnis sein  
hoffnungslos sein  verzagen  verzweifeln  
im Einsatz sein  im Spiel sein  im Umlauf sein  in Verwendung sein  verwendet werden  Verwendung finden  zur Verwendung kommen  
im Vorteil sein  Oberwasser haben (umgangssprachlich)  
in Betrieb sein (Maschine)  laufen  
in Umlauf sein  kursieren  umlaufen  zirkulieren  
könnte sein  mag sein  
nicht auf den Mund gefallen sein (umgangssprachlich)  schlagfertig sein  
radioaktiv sein  strahlen  zerfallen  zerstrahlen  
schneller da sein  vorausgehen  zuvorkommen  
sein Debüt geben  seinen Einstand geben  
sicher sein  sichergehen  
traurig sein  Trübsal blasen  
untergeben sein  unterstehen  
zu Besuch (sein)  zu Gast (sein)  

Englische Synonyme für to front

to  against  as far as  en route to  for  headed for  in  in consideration of  in contemplation of  in order to  in passage to  in transit to  into  on  on route to  over against  so  so as to  so that  till  toward  towards  until  unto  up  up to  upon  versus  
to a degree  a bit  a little  after a fashion  appositely  appreciably  at any rate  at best  at least  at most  at the least  at the most  at the outside  at worst  comparatively  detectably  extremely  fairly  germanely  in a manner  in a measure  in a way  in part  in some measure  incompletely  kind of  leastwise  merely  mildly  moderately  modestly  not absolutely  not comprehensively  not exhaustively  only  part  partially  partly  pertinently  pretty  pro tanto  proportionately  purely  quite  rather  relatively  relevantly  scarcely  simply  slightly  so far  somewhat  sort of  thus far  to an extent  to some degree  to some extent  tolerably  very  visibly  
to and fro  alternately  back and forth  backward and forward  backwards and forwards  by turns  capriciously  changeably  desultorily  erratically  every other  hitch and hike  in and out  in rotation  in turns  inconstantly  make and break  mutatis mutandis  off and on  on and off  reciprocally  ride and tie  round and round  seesaw  shuttlewise  turn about  uncertainly  unsteadfastly  unsteadily  up and down  variably  vice versa  waveringly  
to be expected  according to expectation  any day  any hour  any minute  any moment  any time  any time now  as a rule  as expected  as may be  as per usual  as things go  as usual  chiefly  commonly  counted on  customarily  expected of  generally  habitually  imminently  impendingly  in character  just as predicted  just like one  mainly  most often  mostly  naturally  normally  normatively  one all over  ordinarily  prescriptively  regularly  taken for granted  usually  
to blame  accountable  accusable  amenable  answerable  arraignable  at fault  blamable  blameworthy  censurable  chargeable  criminal  culpable  faulty  guilty  impeachable  implicated  imputable  inculpated  indictable  involved  liable  open to criticism  peccant  reprehensible  reproachable  reprovable  responsible  responsible for  
to come  about to be  advancing  already in sight  approaching  approximate  approximative  at hand  attracted to  billed  booked  brewing  close  close at hand  coming  desired  destinal  destined  determined  drawn to  emergent  eventual  extrapolated  fatal  fated  fatidic  forthcoming  future  futuristic  gathering  going to happen  hereafter  hoped-for  immediate  imminent  impendent  impending  in danger imminent  in prospect  in reserve  in store  in the cards  in the offing  in the wind  in view  instant  later  looming  lowering  lurking  menacing  near  near at hand  nearing  on the horizon  oncoming  overhanging  planned  plotted  predicted  preparing  probable  projected  prophesied  prospective  proximate  scheduled  slated  that will be  threatening  to-be  ultimate  upcoming  waiting  
to do  ado  agitation  bluster  bobbery  boil  boiling  bother  botheration  brawl  broil  brouhaha  burst  bustle  churn  clamor  coil  commotion  conturbation  discomposure  disorder  disquiet  disquietude  disturbance  donnybrook  donnybrook fair  dustup  ebullience  ebullition  eddy  effervescence  embroilment  excitement  feery-fary  ferment  fermentation  fever  feverishness  fidgetiness  fidgets  fit  flap  flurry  fluster  flutter  flutteration  flutteriness  foment  foofaraw  fracas  free-for-all  fume  furore  fuss  fussiness  hassle  helter-skelter  hubbub  hullabaloo  hurly-burly  hurrah  hurry  hurry-scurry  inquietude  jitters  jumpiness  maelstrom  malaise  melee  moil  nerviness  nervosity  nervousness  pell-mell  perturbation  pother  racket  rampage  restlessness  riot  roil  rough-and-tumble  roughhouse  rout  row  ruckus  ruction  ruffle  rumpus  scramble  seethe  seething  shindy  spasm  spurt  stew  stir  sweat  swirl  swirling  trepidation  trepidity  trouble  tumult  tumultuation  turbidity  turbulence  turmoil  twitter  unease  unquiet  unrest  uproar  upset  vortex  whirl  yeastiness  
to spare  de trop  dispensable  excess  expendable  expletive  extra  fresh  gratuitous  held back  held in reserve  held out  in abeyance  in excess  in hand  left  leftover  mint  needless  net  new  nonessential  odd  original  outstanding  over  pleonastic  pristine  prolix  put aside  put by  redundant  remaining  remanent  reserve  saved  spare  stored  supererogatory  superfluous  surplus  surviving  suspended  tautologic  tautologous  unapplied  unbeaten  uncalled-for  unconsumed  unemployed  unessential  unexercised  unexpended  unhandled  unnecessary  unneeded  unspent  untapped  untouched  untrodden  unused  unutilized  verbose  waived  
to the hilt  ad infinitum  all over  altogether  at all points  at full length  completely  comprehensively  entirely  every bit  every inch  every whit  exhaustively  fully  globally  head and shoulders  heart and soul  hundred per cent  in all respects  in every respect  in extenso  in full  in full measure  inclusively  inside and out  inside out  integrally  largely  neck deep  on all counts  one and all  outright  overall  root and branch  roundly  thoroughly  through and through  throughout  to the brim  to the death  to the end  totally  tout a fait  unconditionally  unreservedly  wholly  you name it  
to the letter  absolutely  dead  definitely  directly  even  exactly  expressly  faithfully  in all respects  in every respect  ipsissimis verbis  just  literally  literatim  plumb  point-blank  positively  precisely  right  rigidly  rigorously  square  squarely  straight  strictly  undeviatingly  unerringly  verbally  verbatim  verbatim et litteratim  word by word  word for word  
to the point  Spartan  a propos  abbreviated  abridged  ad rem  adapted  admissible  aposiopestic  appertaining  applicable  applying  apposite  appropriate  apropos  apt  becoming  befitting  belonging  brief  brusque  clipped  close  compact  compendious  compressed  concise  condensed  contracted  crisp  curt  cut  docked  dovetailing  elliptic  epigrammatic  felicitous  fit  fitted  fitting  geared  germane  gnomic  happy  in plain English  in plain words  in point  involving  just right  laconic  likely  material  matter-of-factly  meshing  naturally  on the button  opportune  pat  pertaining  pertinent  pithy  plainly  point-blank  pointed  pruned  qualified  relevant  reserved  right  seasonable  sententious  short  short and sweet  shortened  simply  sortable  succinct  suitable  suited  suiting  summary  synopsized  taciturn  tailored  terse  tight  to the purpose  truncated  unaffectedly  
toad  amphibian  apple-polisher  ass-licker  backscratcher  backslapper  batrachian  bootlick  bootlicker  brown-nose  brownie  bullfrog  clawback  courtier  creature  cringer  croaker  dog  dupe  fawner  flatterer  flunky  footlicker  frog  groveler  handshaker  helot  hoppytoad  hoptoad  instrument  jackal  kowtower  lackey  led captain  lickspit  lickspittle  mealymouth  minion  newt  paddock  peon  polliwog  prick  puppet  salamander  scum  serf  shit  shithead  skunk  slave  snake  spaniel  stinker  stooge  suck  sycophant  tadpole  timeserver  toadeater  toady  tool  tree frog  tree toad  truckler  tufthunter  turd  yes-man  
toadstool  algae  autophyte  bean  bracken  brown algae  climber  conferva  confervoid  creeper  diatom  fern  fruits and vegetables  fucus  fungus  grapevine  green algae  gulfweed  herb  heterophyte  ivy  kelp  legume  lentil  liana  lichen  liverwort  mold  moss  mushroom  parasite  parasitic plant  pea  perthophyte  phytoplankton  planktonic algae  plant families  puffball  pulse  red algae  rockweed  rust  saprophyte  sargasso  sargassum  sea lentil  sea moss  sea wrack  seaweed  smut  succulent  vetch  vine  wort  wrack  
toady  apple-polish  apple-polisher  ass-licker  backscratcher  backslapper  bend the knee  bootlick  bootlicker  bow  bow and scrape  brown-nose  brownie  clawback  courtier  cower  crawl  creature  creep  cringe  cringer  crouch  dupe  fawn  fawner  flatter  flatterer  flunky  follow  footlicker  grovel  groveler  handshaker  helot  instrument  jackal  kneel  kowtow  kowtower  lackey  led captain  lick the dust  lickspit  lickspittle  mealymouth  minion  peon  puppet  serf  slave  spaniel  stooge  stoop  suck  sycophant  tag  tail  timeserver  toad  toadeat  toadeater  tool  trail  truckle  truckler  tufthunter  yes-man  
toadying  abject  apple-polishing  ass-kissing  backscratching  beggarly  bootlicking  brown-nosing  cowering  crawling  cringing  crouching  fawnery  fawning  flattering  flunkyism  footlicking  groveling  handshaking  hangdog  ingratiating  ingratiation  insinuation  kowtowing  mealymouthed  mealymouthedness  obeisance  obeisant  obsequious  obsequiousness  on bended knee  parasitic  parasitism  prostrate  prostration  sniveling  sponging  sycophancy  sycophantic  timeserving  toadeating  toadyish  toadyism  truckling  tufthunting  
toast  French bread  Irish soda bread  Italian bread  anniversaries  appreciation  bake  barbecue  baste  be in heat  beige  belle  bib  black bread  blanch  blaze  bloom  boil  booze  braise  bread  bread stick  bread stuff  brew  broil  brown  brown bread  brownish  brownish-yellow  brunet  burn  celebrating  celebration  ceremony  cheers  chocolate  choke  cinnamon  cocoa  cocoa-brown  coddle  coffee  coffee-brown  combust  commemoration  congratulate  cook  cracked-wheat bread  crust  curry  dark bread  darling  devil  do  do to perfection  drab  drain the cup  dressing ship  drink  drink in  drink off  drink to  drink up  dun  dun-brown  dun-drab  ecru  fanfare  fanfaronade  favorite  fawn  fawn-colored  felicitate  festivity  fine lady  fire  flame  flame up  flare  flare up  flicker  flourish of trumpets  flush  fricassee  frizz  frizzle  fry  fuscous  garlic bread  gasp  glow  good wishes  graham bread  grande dame  greet  greetings  grege  griddle  grill  guzzle  hazel  heat  hero  heroine  holiday  honor  idol  imbibe  incandesce  jubilee  khaki  loaf of bread  lurid  marking the occasion  matzo  matzoth  memorialization  memory  nut bread  nut-brown  observance  olive-brown  olive-drab  ovation  oven-bake  pain  pan  pan-broil  pant  parboil  parch  pay tribute to  pita  pledge  poach  precieuse  prepare  prepare food  pull  pumpernickel  quaff  radiate heat  raisin bread  rejoicing  religious rites  remembrance  remembrances  revel  rite  ritual observance  roast  rye bread  salt-rising bread  salutations  salute  salvo  saute  scald  scallop  scorch  seal  seal-brown  sear  seethe  sepia  shimmer with heat  shirr  simmer  sip  smolder  smother  snuff-colored  solemn observance  solemnization  sorrel  sourbread  sourdough bread  spark  staff of life  steam  stew  stifle  stir-fry  suck  suck in  suckle  suffocate  sup  sweat  swelter  swig  swill  tan  taupe  tawny  testimonial  testimonial banquet  testimonial dinner  tipple  toast-brown  tommy  toss do  
toasty  aestival  blood-hot  blood-warm  calid  equatorial  genial  luke  lukewarm  mild  room-temperature  subtropical  summery  sunny  sunshiny  temperate  tepid  thermal  thermic  tropical  unfrozen  warm  warm as toast  warmish  
tobacconist  antique store  apothecary  automobile showroom  baker  bookdealer  bookseller  bookstore  bootery  butcher  candy store  chandler  chemist  cigar store  clothiers  clothing merchant  clothing store  confectioner  confectionery  draper  dress shop  drugstore  dry goods store  drysalter  fishmonger  fishwife  florist  florists  footwear merchant  fruiterer  fur salon  furnisher  furniture store  furrier  gift shop  greengrocer  grocer  groceryman  haberdasher  haberdashery  hardware store  hardwareman  hat shop  hobby shop  ironmonger  ironmongery  jeweler  jewelers  jewelry store  leather goods store  liquor merchant  liquor store  luggage shop  milliners  newsdealer  novelty shop  package store  perfumer  pharmacy  poulterer  saddler  saddlery  schlock house  schlock shop  secondhand shop  secondhand store  shoe store  smoke shop  snuffman  specialty shop  sporting goods store  stationer  stationers  stationery store  sweater shop  sweet shop  thrift shop  tobacco store  tobacconists  toy shop  trimming store  used-car lot  vintner  wine merchant  
tocsin  Klaxon  Mayday  SOS  air-raid alarm  alarm  alarm bell  alarm clock  alarm signal  alarum  alert  all clear  beacon  blinking light  burglar alarm  buzzer  crostarie  fiery cross  fire alarm  fire bell  fire flag  five-minute gun  flashing light  fog bell  fog signal  foghorn  gale warning  hooter  horn  hue and cry  hurricane warning  lighthouse  note of alarm  occulting light  police whistle  sign  signal  signal of distress  siren  small-craft warning  still alarm  storm cone  storm flag  storm warning  two-minute gun  upside-down flag  whistle  
today  as of now  as things are  at present  at this juncture  at this moment  at this point  at this time  but now  contemporaneity  contemporaneousness  even now  for the nonce  for this occasion  here  here and now  hereat  hic et nunc  historical present  in our time  in these days  just now  modernity  newness  now  nowadays  nowness  on the spot  our times  present  present tense  presently  presentness  the Now Generation  the nonce  the now  the present  the present age  the present day  the present hour  the present juncture  the present time  the time being  the times  these days  this day  this hour  this instant  this moment  this night  this point  this stage  tonight  

Lexikoneinträge für to front

Front (n.) The forehead or brow, the part of the face above the eyes
Front (n.) The forehead, countenance, or personal presence, as expressive of character or temper, and especially, of boldness of disposition, sometimes of impudence
Front (n.) The part or surface of anything which seems to look out, or to be directed forward
Front (n.) A position directly before the face of a person, or before the foremost part of a thing
Front (n.) The most conspicuous part.
Front (n.) That which covers the foremost part of the head: a front piece of false hair worn by women.
Front (n.) The beginning.
Front (a.) Of or relating to the front or forward part
Front (v. t.) To oppose face to face
Front (v. t.) To appear before
Front (v. t.) To face toward
Front (v. t.) To stand opposed or opposite to, or over against as, his house fronts the church.
Front (v. t.) To adorn in front
Front (v. t.) To have or turn the face or front in any direction

Weitere Lexikoneinträge

crawl front crawl
Australian crawl
a swimming stroke, arms are moved alternately overhead accompanied by a flutter kick
front-porch campaigning
front-porch campaign
a campaign in which the candidate makes speeches but does not travel, William McKinley's dignified front-porch campaign won him the presidency in , her approach was the opposite of a passive front-porch campaign
chanfron
chamfron
testiere
frontstall
front-stall
medieval plate armor to protect a horse's head
fly
fly front
an opening in a garment that is closed by a zipper or by buttons concealed under a fold of cloth
front the side that is seen or that goes first
front bench any of the front seats in the House of Commons that are reserved for ministers or former ministers
front door
front entrance
exterior door (at the entrance) at the front of a building
front porch a porch for the front door
front projector a projector for digital input
front yard the yard in front of a house, between the house and the street
living room
livingoom
sitting room
front room
parlor parlour
a room in a private house or establishment where people can sit and talk and relax
front tooth
anterior
a tooth situated at the front of the mouth, his malocclusion was caused by malposed anteriors
front the outward appearance of a person, he put up a bold front
front matter
prelims
written matter preceding the main text of a book
Democratic Front for the Liberation of Palestine
DFLP
Popular Democratic Front for the Liberation of Palestine
PDFLP
a Marxist-Leninist group that believes Palestinian goals can only be achieved by revolutionary change, in the DFLP took over a schoolhouse and massacred Israeli schoolchildren
International Islamic Front for Jihad against Jews and Crusaders a terrorist group organized by Osama bin Laden in that provided an umbrella organization for al-Qaeda and other militant groups in Egypt and Algeria and Pakistan and Bangladesh
Islamic Great Eastern Raiders-Front
IBDA-C
a Turkish terrorist organization that claimed responsibility for bombing a British consulate and bank in Istanbul, a violent opponent of Turkey's secular government and its ties to the European Union and NATO
Manuel Rodriquez Patriotic Front a terrorist group formed in as the armed wing of the Chilean Communist Party
Moranzanist Patriotic Front a terrorist group of radical leftists formed in the late s, seeks to prevent the United States from intervening in Honduran economic and political affairs
Moro Islamic Liberation Front a terrorist group in the southern Philippines formed in to establish an independent Islamic state for the Moros, have clashed with troops at United States bases
National Liberation Front of Corsica
FLNC
a terrorist group formed in to work for Corsican independence, attacks on Corsica are aimed at sabotaging public infrastructure and symbols of colonialism
Palestine Liberation Front
PLF
Jabat al-Tahrir al-Filistiniyyah
a terrorist group formed in as the result of a split with the Popular Front for the Liberation of Palestine, became a satellite of al-Fatah, made terrorist attacks on Israel across the Lebanese border
Popular Front for the Liberation of Palestine
PFLP
a terrorist group of limited popularity formed in after the Six-Day War, combined Marxist-Leninist ideology with Palestinian nationalism, used terrorism to gain attention for their cause, hoped to eliminate the state of Israel
Popular Front for the Liberation of Palestine-General Command
PFLP-GC
a Marxist-Leninist terrorist organization that conducted several attacks in western Europe
Popular Struggle Front
PSF
a terrorist group of radical Palestinians who split with al-Fatah in but now have close relations with al-Fatah, staged terrorist attacks against Israel across the Lebanese border
Revolutionary People's Liberation Party
Revolutionary People's Liberation Front
an extreme Marxist terrorist organization in Turkey that is opposed to NATO and the United States, attacks Turkish security and military officials
Revolutionary United Front
RUF
a terrorist group formed in the s in Sierra Leone, seeks to overthrow the government and gain control of the diamond producing regions, responsible for attacks on civilians and children, widespread torture and murder and using children to commit atrocities, sponsored by the president of Liberia
home front the civilian population (and their activities) of a country at war
popular front a leftist coalition organized against a common opponent
movement
social movement
front
a group of people with a common ideology who try together to achieve certain general goals, he was a charter member of the movement, politicians have to respect a mass movement, he led the national liberation front
common front a movement in which several individuals or groups with different interests join together, the unions presented a common front at the bargaining table
Northern Alliance
United Front
a multiethnic alliance in Afghanistan who practice a moderate form of Islam and are united in their opposition to the Taliban
front
front end
forepart
the side that is forward or prominent
battlefront
front front line
the line along which opposing armies face each other
front the part of something that is nearest to the normal viewer, he walked to the front of the stage
presence
front
the immediate proximity of someone or something, she blushed in his presence, he sensed the presence of danger, he was well behaved in front of company
wave front
wavefront
(physics) an imaginary surface joining all points in space that are reached at the same instant by a wave propagating through a medium
front man
front
figurehead
nominal head
straw man
strawman
a person used as a cover for some questionable activity
front (meteorology) the atmospheric phenomenon created at the boundary between two different air masses
warm front the front of an advancing mass of warmer air
cold front
polar front
the front of an advancing mass of colder air
occluded front
occlusion
(meteorology) a composite front when colder air surrounds a mass of warm air and forces it aloft
wave front all the points just reached by a wave as it propagates
front burner top priority, the work was moved to the front burner in order to meet deadlines
front a sphere of activity involving effort, the Japanese were active last week on the diplomatic front, they advertise on many different fronts
front
breast
confront bodily, breast the storm
front
look
face
be oriented in a certain direction, often with respect to another reference point, be opposite to, The house looks north, My backyard look onto the pond, The building faces the park
front(a) relating to or located in the front, the front lines, the front porch
ahead
in front
before
at or in the front, I see the lights of a town ahead, the road ahead is foggy, staring straight ahead, we couldn't see over the heads of the people in front, with the cross of Jesus marching on before
ahead out front
in the lead
leading or ahead in a competition, the horse was three lengths ahead going into the home stretch, ahead by two pawns, our candidate is in the lead in the polls, way out front in the race, the advertising campaign put them out front in sales

 

Einfach einen Begriff in der Tabelle rechts anklicken um weitere Übersetzungen in dieser Sidebar zu erhalten.
(Just click on one word in the table on the right and get further results in this sidebar)

  1. De:

  2. Eng:

Täglich 6 Vokabeln per Mail:



to der Frontmann sein - 3 Punkte für der Frontmann sein