• Start
  • Quiz
  • Magazin
  • Wörter
  • Weltzeit
Suche:

Wörterbuch

equivalent Englisch Deutsch Übersetzung

einer Sache gleichzusetzen sein; gleichstehen {vi} [jur.]
Die nachstehenden Befähigungen sind akademischen Graden an britischen Hochschulen gleichzusetzen.
Gegenstände an deren Oberfläche sich radioaktive Stoffe befinden stehen radioaktiven Stoffen gleich.
to be considered deemed equivalent to sth.
The following qualifications are deemed equivalent to degrees at British universities.
Equipment having radioactive substances present on its surface is considered equivalent to radioactive substances.
Vergleichslast {f}
Vergleichslasten {pl}
equivalent load
equivalent loads
Wärmeäquivalent {n}; Energieäquivalent {n}
caloric equivalent; energy equivalent
äquivalent {adj} [math.]
äquivalent (Matrizen)
equivalent
equivalent in the wider sense
Gegenwert {m}
Gegenwerte {pl}
equivalent value; equivalent
equivalent values
jdm. etw. gleichgestellt werden {vi} [adm.]
Staatenlose werden Angehörigen jenes Staates gleichgestellt in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.
Seine Berufserfahrung wird einem Magisterabschluss gleichgestellt.
Entgeltlichen Tätigkeiten werden gleichgestellt:
to be treated as equivalent to sb. sth.
Stateless persons are treated as nationals of the country in which they have their habitual residence.
His professional experience is treated as equivalent to a Master's qualification.
The following shall be treated as remunerated activities:
Gegenwert {m}
Gegenwerte {pl}
equivalent value
equivalent values
Ersatzschaltbild {n} [electr.]
Ersatzschaltbild {n}
equivalent circuit diagram
equivalent circuit
gleichwertig
equivalent
Luftäquivalent {n}
air equivalent
Äquivalenzwert
equivalent value
Heuwert {m} [agr.]
hay equivalent
äquivalent, gleichwertig, Gegenwert
equivalent
Gegenwert
equivalent value
gleichwertig; vergleichbar {adj}
equivalent
Äquivalent {n}; Entsprechung {f} (für)
equivalent (for; of)
gleichviel, gleichwertig {adj}
equivalent
gleichviel, gleichwertig
equivalent
Äquivalentleitfähigkeit {f} [biochem.]
equivalent conductivity
etw. entsprechen; etw. gleichkommen
to equal sth.; to be the equivalent of sth.
äquivalent {adj}
equivalent; homotaxial
Wasseräquivalent {n}
water equivalent
etw. gleichstehen
to equal sth.; to be the equivalent of sth.
Barwert
cash equivalent
Ersatznetz {n}
equivalent network
Gegenwerte
equivalent values
Äquivalenztypen {pl}
equivalent types
Äquivalentgewicht {n} [biochem.]
equivalent weight
Vollzeitäquivalent {n} (Arbeitszeit die der eines Ganztagsbeschäftigten entspricht) FZÄ
full-time equivalent FTE
Stickstoff-Äquivalentdruck {m}
equivalent nitrogen pressure
Zweipolersatzwiderstand {m} [electr.]
Thevenin equivalent resistance
Millimoläquivalent {n} (pro l)
millimol equivalent (per liter); meq l
Millimoläquivalent {n} (pro l)
millimol equivalent (per liter), meq
l
Wasserwert {m}; Wärmeinhalt {m} im metrischen System [phys.]
water equivalent; thermal capacity
Diana {f} (Göttin der Jagd Geburt und des Mondes in der röm. Mythologie entspricht Artemis in der griech. Mythologie)
Diana (goddess of the hunt birth and moon in Roman mythology; equivalent to Artemis in Greek mythology)
äquivalentes Stufenprofil {n}; ESI-Profil {n} (Glasfaser)
equivalent step index profile; ESI profile (glass fibre)
Wassergehalt {m}
water content; moisture equivalent; moisture percentage
Reduktionsäquivalent {n} [chem.]
Reduktionsäquivalente {pl}
reduction equivalent
reduction equivalents
gleichgestellt {adj} (Sache) [adm.]
Versicherungszeiten oder diesen gleichgestellte Zeiten
equivalent; which are treated as such (postpositive)
insurance periods or periods treated as such
Projektion {f} [math.]
abstandstreue Projektion
flächentreue Projektion
gnomonische Projektion
stereographische Projektion
winkeltreue Projektion
projection
equidistant projection
equiareal projection; equal area projection; equivalent projection
gnomonic projection
stereographic projection
conformal projection
Auflösungsvermögen {n}
äquivalentes fotografisches Auflösungsvermögen
geometrisches Auflösungsvermögen
radiometrisches Auflösungsvermögen
räumliches Auflösungsvermögen
resolving power; resolution
equivalent photographic resolution
spatial resolution
radiometric resolution
spatial resolution
Barwert {m} (bei der Investitionsrechnung) [fin.]
Rentenbarwert {m}
Barwert der Rückflüsse
value in cash; cash value; cash equivalent; present value PV (in a pre-investment analysis)
present value of annuity
present value of net cash inflows
Kostenteil {m}; Kostenanteil {m} (rechnerischer Teilbetrag) [econ.]
nur jener Kostenanteil der ... entspricht
proportion of the cost(s)
only the proportion of the cost equivalent to ...
Strahldurchmesser {m}
äquivalenter Strahldurchmesser
beam diameter
equivalent beam diameter
Korndurchmesser {f}
Korndurchmesser {pl}
äquivalenter Korndurchmesser
nominaler Korndurchmesser
grain diameter
grain diameters
equivalent grain diameter
nominal grain diameter

Deutsche Synonyme für einer Sache gleichzusetzen sein; gleichstehen {vi} [jur.] / Die nachstehenden Befähigungen sind akademischen Graden an britischen Hochschulen gleichzusetzen. / Gegenstände an deren Oberfläche sich radioaktive Stoffe befinden stehen radioaktiven Stoffen gleich.

(sich)  einer  Sache  anschließen  (sich)  mit  etwas  assoziieren  
(sich)  beteiligen  (sich)  einer  Sache  anschließen  einsteigen  
betreffen  in  Verbindung  stehen  zu  miteinschließen  sich  manifestieren  in  tangieren  von  Interesse  sein  für  zurechenbar  sein  zutreffen  
(sich)  befinden  existieren  sein  
(sich)  um  etwas  handeln  los  sein  (umgangssprachlich)  Sache  sein  (umgangssprachlich)  
(einer  Sache)  überdrüssig  sein  die  Faxen  dicke  haben  (umgangssprachlich)  die  Nase  voll  haben  (umgangssprachlich)  die  Schnauze  voll  haben  (umgangssprachlich)  leid  sein  satt  haben  
(sich)  einer  Sache  bedienen  (zu  etwas)  heranziehen  anwenden  applizieren  benützen  benutzen  einsetzen  gebrauchen  handhaben  in  Gebrauch  nehmen  nützen  nutzen  verwenden  
Albedo  Rückstrahlungsvermögen  (einer  Oberfläche)  
(etwas)  behandeln  (sich  mit  etwas)  auseinander  setzen  (sich)  befassen  (mit)  (sich)  beschäftigen  (mit)  bearbeiten  eingehen  (auf)  engagiert  (sein)  involviert  (sein)  
(sich)  auszahlen  (sich)  bezahlt  machen  (sich)  lohnen  (sich)  rechnen  (sich)  rentieren  amortisieren  Früchte  tragen  (umgangssprachlich)  lohnenswert  (sein)  
(sich)  auskennen  auf  dem  Laufenden  (sein)  Bescheid  wissen  gut  unterrichtet  gutunterrichtet  im  Bilde  (sein)  informiert  (sein)  
in  der  Klemme  sitzen  (umgangssprachlich)  in  der  Klemme  stecken  (umgangssprachlich)  in  einer  verfahrenen  Situation  sein  in  einer  verzwickten  Situation  sein  
(sich)  anstellen  (sich)  einreihen  Schlange  stehen  (umgangssprachlich)  warten  
(sich)  ennuyieren  (veraltet)  (sich)  fadisieren  (österr.)  (umgangssprachlich)  (sich)  langweilen  gelangweilt  sein  
(sich)  bemühen  (um)  (sich)  kümmern  (sich)  scheren  (umgangssprachlich)  bestrebt  sein  
anhaftend  einer  Sache  innewohnend  inhärent  intrinsisch  von  innen  kommend  
(sich)  aus  dem  Fenster  lehnen  (umgangssprachlich)  (sich)  wagen  (an)  auf  schmalem  Grat  wandern  in  tiefes  Wasser  gehen  mutig  sein  Risiko  auf  sich  nehmen  riskieren  trauen  
auf  dem  Spiel  stehen  gefährdet  (sein)  
außer  Frage  stehen  unbestritten  sein  
(sich)  wundern  erstaunt  sein  (über)  verdattert  sein  (umgangssprachlich)  
einmalig  sein  einzigartig  sein  hervorragen  hervorstechen  seinesgleichen  suchen  sich  auszeichnen  
optimistisch  sein  sich  in  Zuversicht  üben  zuversichtlich  sein  
auf  dem  gleichen  Niveau  stehen  wie  genauso  hoch  sein  wie  
(sich)  neigen  schief  sein  schräg  sein  
in  der  Kreide  stehen  (umgangssprachlich)  Schulden  haben  verschuldet  (sein)  
(das)  Ergebnis  sein  (von)  (sich)  ergeben  (aus)  (sich)  herauskristallisieren  folgen  (aus)  resultieren  (aus)  
(sich)  drehen  um  (sich)  handeln  um  gehen  um  (umgangssprachlich)  Thema  sein  zum  Gegenstand  haben  
(sich)  lehnen  (an)  (sich)  stützen  (auf)  abhängig  sein  (von)  
mit  einer  Sache  in  Verbindung  gebracht  werden  mit  etwas  assoziiert  werden  verlinken  
einer  Sache  beikommen  (umgangssprachlich)  fertig  werden  mit  (umgangssprachlich)  
auf  der  Bühne  stehen  im  Rampenlicht  stehen  in  der  Öffentlichkeit  stehen  
(einer  Sache)  Rechnung  tragen  berücksichtigen  einberechnen  einbeziehen  erwägen  in  Betracht  ziehen  in  Erwägung  ziehen  integrieren  
(einer  Sache)  verlustig  gehen  einbüßen  verklüngeln  (umgangssprachlich)  verlegen  verlieren  verschlampen  (umgangssprachlich)  verschusseln  (umgangssprachlich)  
(sich)  herantrauen  (an)  (sich)  wagen  (an)  ausprobieren  austesten  probieren  sein  Glück  versuchen  (umgangssprachlich)  testen  versuchen  
(sich)  zurücknehmen  den  Schwanz  einziehen  (umgangssprachlich)  feige  sein  mauern  (umgangssprachlich)  sich  nicht  trauen  
erledigt  sein  fertig  sein  (umgangssprachlich)  geplättet  sein  (umgangssprachlich)  geschafft  sein  kaputt  sein  platt  sein  
ahnungslos  sein  auf  dem  Schlauch  stehen  (umgangssprachlich)  im  Dunkeln  tappen  (umgangssprachlich)  keine  Ahnung  haben  
auf  den  Füßen  stehen  aufrecht  stehen  stehen  
beherrschen  fähig  sein  im  Griff  haben  (umgangssprachlich)  im  Stande  sein  imstande  sein  in  der  Lage  sein  können  vermögen  
(sich)  widersprechen  in  Konflikt  geraten  in  Konflikt  stehen  kollidieren  konfligieren  
(sich)  erübrigen  überflüssig  (sein)  
(sich)  anlassen  (umgangssprachlich)  (sich)  ausprägen  (sich)  erweisen  (sich)  formen  (sich)  zeigen  (in)  an  den  Tag  legen  Ausdruck  finden  (in)  rüberkommen  (umgangssprachlich)  sich  niederschlagen  (in)  
(sich)  verstellen  so  tun  als  ob  vorgeben  (etwas  zu  sein)  
britischen  
radioaktive  
stoffen  
stoffe  
deren  
hochschulen  
sind  
(sich)  freuen  erfreut  sein  Freude  empfinden  frohlocken  
(sich)  auskennen  Ahnung  haben  (umgangssprachlich)  versiert  sein  
(sich)  messen  können  mit  ähneln  ähnlich  sein  gleichen  gleichkommen  
(sich)  durchsetzen  überwiegen  herrschen  prävalieren  vorherrschen  weit  verbreitet  sein  
im  Einsatz  sein  im  Spiel  sein  im  Umlauf  sein  in  Verwendung  sein  verwendet  werden  Verwendung  finden  zur  Verwendung  kommen  
(sich)  besaufen  (umgangssprachlich)  (sich)  betrinken  (sich)  die  Kante  geben  (umgangssprachlich)  (sich)  einen  hinter  die  Binde  kippen  (umgangssprachlich)  (sich)  einen  zur  Brust  nehmen  (umgangssprachlich)  (sich)  voll  laufen  lassen  (umgangssprachlich)  (sich)  zuschütten  (umgangssprachlich)  (viel  Alkohol)  trinken  bechern  (umgangssprachlich)  ins  Glas  schauen  (umgangssprachlich)  saufen  (umgangs  
(sich)  am  falschen  Ort  befinden  nichts  verloren  haben  (umgangssprachlich)  nichts  zu  suchen  haben  (umgangssprachlich)  
(sich)  nicht  entscheiden  können  (zwischen)  flattern  schwanken  (umgangssprachlich)  unentschieden  sein  
(eine)  Mahlzeit  zu  sich  nehmen  dinieren  essen  speisen  tafeln  zu  Tisch  sein  
(etwas)  ausmachen  (umgangssprachlich)  relevant  (sein)  von  Bedeutung  (sein)  von  Belang  (sein)  
(darin)  involviert  (sein)  am  Hut  haben  (umgangssprachlich)  beteiligt  (sein  an  etwas)  damit  zu  tun  haben  engagiert  (sein  in  etwas)  verwickelt  (sein)  
(sich)  abarbeiten  (sich)  abmühen  (sich)  abplagen  (sich)  mühen  (sich)  zerstreuen  abrackern  (umgangssprachlich)  rackern  (umgangssprachlich)  schuften  
(sich)  über  Wasser  halten  (umgangssprachlich)  (sich)  durchbeißen  (umgangssprachlich)  (sich)  durchkämpfen  (sich)  durchschlagen  (sich)  selbst  helfen  
(sich)  decken  übereinstimmen  koinzidieren  (fachsprachlich)  konsistent  (sein)  zusammen  auftreten  zusammenfallen  zusammentreffen  
(sich)  in  die  Nesseln  setzen  (umgangssprachlich)  beschämen  blamieren  bloßstellen  sehr  peinlich  sein  verlegen  machen  
(sich)  beunruhigen  (um)  (sich)  Gedanken  machen  (sich)  grämen  (sich)  härmen  (über,  um,  wegen)  (sich)  sorgen  (sich)  Sorgen  machen  
akademischen  
(sich)  verschärfen  (sich)  verschlechtern  (sich)  verschlimmern  (sich)  zuspitzen  ausufern  (umgangssprachlich)  eskalieren  
gedankenversunken  sein  geistesabwesend  sein  in  Gedanken  verloren  sein  
attraktiv  begehrt  (sein)  gefragt  (sein)  gesucht  (sein)  
(sich)  entpuppen  (sich)  herauskristallisieren  (sich)  herausstellen  (sich)  offenbaren  deutlich  werden  
übereilen  überhasten  übers  Knie  brechen  (umgangssprachlich)  überstürzen  hastig  sein  huddeln  (umgangssprachlich)  unbedacht  sein  vorschnell  sein  
(sich)  verfahren  (sich)  verfranzen  (umgangssprachlich)  (sich)  verirren  (sich)  verlaufen  
geschrieben  stehen  stehen  
(sich)  Zeit  lassen  bummeln  langsam  sein  trödeln  zögern  Zeit  verschwenden  
begeistert  sein  entzückt  sein  hingerissen  sein  (von)  
(sich)  bemühen  (um)  (sich)  ins  Zeug  legen  (umgangssprachlich)  (sich)  Mühe  geben  (sich)  reinknien  (umgangssprachlich)  anstreben  eifern  ringen  (um)  streben  (nach)  
(sich)  nicht  erschüttern  lassen  die  Zähne  zusammenbeißen  (umgangssprachlich)  durchhalten  nicht  nachgeben  stoisch  sein  
(sich)  für  etwas  eignen  für  etwas  geeignet  sein  
(sich)  anpassen  (sich)  einfügen  (sich)  einordnen  (sich)  integrieren  
egal  sein  (umgangssprachlich)  keine  Rolle  spielen  keinen  Unterschied  machen  nicht  schlimm  sein  nichts  machen  (umgangssprachlich)  unwichtig  sein  
(sich)  irren  (sich)  täuschen  (sich)  verrennen  (umgangssprachlich)  (sich)  vertun  (umgangssprachlich)  (sich)  verzetteln  (umgangssprachlich)  
in  einer  Linie  mit  in  einer  Richtung  mit  
(sich)  nicht  vermeiden  lassen  kein  Weg  vorbeiführen  an  nicht  umhinkönnen  (um)  nicht  umhinkommen  (um)  unvermeidbar  sein  
Anschein  Aussehen  Äußeres  Erscheinung  Erscheinungsbild  Oberfläche  Präsenz  (fachsprachlich)  Schein  
(sich)  ausmalen  (sich)  denken  (sich)  vorstellen  auffassen  als  einbilden  einschätzen  erachten  wähnen  
(sich)  ausbreiten  (sich)  verbreiten  grassieren  um  sich  greifen  umgehen  Verbreitung  finden  
(sich)  vermengen  (sich)  vermischen  ausströmen  diffundieren  dispergieren  sich  verbreiten  
ackern  (umgangssprachlich)  arbeiten  buckeln  (umgangssprachlich)  schaffen  (umgangssprachlich)  schinden  schuften  (umgangssprachlich)  sich  abrackern  (umgangssprachlich)  tätig  sein  wirken  
(sich)  bloßstellen  (sich)  die  Blöße  geben  (sich)  lächerlich  machen  
(sich)  nach  vorne  neigen  (sich)  verbeugen  (sich)  verneigen  
(sich)  austauschen  (sich)  unterhalten  (sich)  unterreden  sprechen  (mit,  über)  
(sich)  blähen  (sich)  wellen  (sich)  winden  bauschen  wogen  
(sich)  hervorwagen  ins  Rampenlicht  treten  sich  exponieren  sich  hervortun  
(sich)  herumwälzen  (sich)  suhlen  (umgangssprachlich)  (sich)  wälzen  hin  und  her  rollen  
(sich)  genieren  (sich)  rot  färben  (sich)  schämen  erröten  rot  werden  
(sich)  entsinnen  (sich)  erinnern  (sich)  in  Erinnerung  rufen  reminiszieren  
Grips  haben  (umgangssprachlich)  helle  sein  (umgangssprachlich)  intelligent  sein  Köpfchen  haben  (umgangssprachlich)  nicht  auf  den  Kopf  gefallen  sein  (umgangssprachlich)  
die  Flügel  hängen  lassen  (umgangssprachlich)  entmutigt  sein  kraftlos  mutlos  sein  
befinden  
(darin) involviert (sein)  am Hut haben (umgangssprachlich)  beteiligt (sein an etwas)  damit zu tun haben  engagiert (sein in etwas)  verwickelt (sein)  
(das) Ergebnis sein (von)  (sich) ergeben (aus)  (sich) herauskristallisieren  folgen (aus)  resultieren (aus)  
(einer Gefahr) aussetzen  preisgeben  
(einer Neigung) nachgehen  frönen  
(einer Sache) Rechnung tragen  berücksichtigen  einberechnen  einbeziehen  erwägen  in Betracht ziehen  in Erwägung ziehen  integrieren  
(einer Sache) verlustig gehen  einbüßen  verklüngeln (umgangssprachlich)  verlegen  verlieren  verschlampen (umgangssprachlich)  verschusseln (umgangssprachlich)  
(einer Sache) überdrüssig sein  leid sein  satt haben  
(für jemanden) geeignet (sein)  (zu jemandem) passen  
(jm.) bekannt (sein)  kennen  
(sich) einer Sache anschließen  (sich) mit etwas assoziieren  
(sich) einer Sache anschließen  einsteigen  
Abbildungsfehler (einer Optik)  Aberration (fachsprachlich)  Scheinbare Ortsveränderung  
Absolvent einer Hochschule  Akademiker  Hochschulabsolvent  
Abtreten einer Forderung  Forderungsübergang  Gläubigerübergang  Vorkasse  
Anordnung in einer Linie  Ausrichten  
Anwalt sein  Anwaltspraxis ausüben  
Auflegen (einer Anleihe)  Ausstellen  
Autor einer Kolumne  Kolumnist  
Entzündung einer Papille  Papillitis (fachsprachlich)  
Eröffnung einer Kunstausstellung  Vernissage  
Giftigkeit (einer Substanz)  Toxizität (fachsprachlich)  
Nahrungsaufnahme einer Zelle (fachsprachlich)  Phagozytose  
Rücksprung (einer Wand)  zurückgesetzte Fassade  
Rückzahlung (einer Geldschuld)  Tilgung  
abträglich (sein)  schädigen  
ahnungslos sein  auf dem Schlauch stehen (umgangssprachlich)  im Dunkeln tappen (umgangssprachlich)  keine Ahnung haben  
am Ende sein (umgangssprachlich)  am Ende seiner Kräfte sein  ermatten  ermüden  schlappmachen  
an einer Stelle  gebündelt  gesammelt  zentral  
angebracht sein  angemessen sein  gebühren  gehören (regional)  
angekommen sein  vorliegen  
auf Kurs sein  im Plan sein  
auf freiem Fuß sein  frei herumlaufen  
auf sein (umgangssprachlich)  wach sein  
ausgelassen sein  herumtollen  
begeistert sein  entzückt sein  hingerissen sein (von)  
begriffsstutzig (sein)  schwer von Begriff (sein) (umgangssprachlich)  schwer von Kapee (sein) (umgangssprachlich)  
drauf sein (umgangssprachlich)  drogenabhängig sein  
egal sein (umgangssprachlich)  keine Rolle spielen  keinen Unterschied machen  nicht schlimm sein  nichts machen (umgangssprachlich)  
einer Sache beikommen (umgangssprachlich)  fertig werden mit (umgangssprachlich)  
einer nach dem anderen  einzeln  getrennt  peu à peu  Stück für Stück  
einfache Sache  Kinderspiel (umgangssprachlich)  Kleinigkeit (umgangssprachlich)  Leichtigkeit  Spaziergang (umgangssprachlich)  
erledigt sein  fertig sein (umgangssprachlich)  geplättet sein (umgangssprachlich)  geschafft sein  kaputt sein  platt sein  
gedankenversunken sein  geistesabwesend sein  in Gedanken verloren sein  
geschicktes Nutzen einer gegebenen Lage  Taktik  
gültig sein  Gültigkeit besitzen  Gültigkeit haben  gelten  in Kraft sein  
hell erleuchtet sein  illuminiert  im Lichterglanz erstrahlen  
hinter Gittern sein (umgangssprachlich)  im Gefängnis sein  
hoffnungslos sein  verzagen  verzweifeln  
im Einsatz sein  im Spiel sein  im Umlauf sein  in Verwendung sein  verwendet werden  Verwendung finden  zur Verwendung kommen  
im Vorteil sein  Oberwasser haben (umgangssprachlich)  
in Betrieb sein (Maschine)  laufen  
in Umlauf sein  kursieren  umlaufen  zirkulieren  
in eigener Sache  pro domo  
in einer Linie mit  in einer Richtung mit  
könnte sein  mag sein  
mit einer Sache in Verbindung gebracht werden  mit etwas assoziiert werden  verlinken  
neben einer Vene liegend  paravenös (fachsprachlich)  
nicht auf den Mund gefallen sein (umgangssprachlich)  schlagfertig sein  
radioaktiv sein  strahlen  zerfallen  zerstrahlen  
schneller da sein  vorausgehen  zuvorkommen  
sein Debüt geben  seinen Einstand geben  
sicher sein  sichergehen  
traurig sein  Trübsal blasen  
untergeben sein  unterstehen  
zu Besuch (sein)  zu Gast (sein)  

Englische Synonyme für to be considered deemed equivalent to sth.

equivalent  Doppelganger  accordant  actual thing  affirmative  agent  agnate  agreeable  agreeing  akin  alike  all one  all the same  ally  alter ego  alternate  alternative  analogon  analogous  analogue  analogy  answerable  answering  associate  at one  backup  balance  ballast  brother  carbon copy  change  changeable  changeling  close  close copy  close match  coequal  coexistent  coexisting  coextensive  cognate  coherent  coincident  coincidental  coinciding  commensurate  commutable  commutative  companion  comparable  comparison  compatible  compeer  complement  complemental  complementary  concordant  concurring  conformable  congenator  congener  congenial  congruent  congruous  consentaneous  consentient  consideration  consistent  consonant  convertible  cooperating  cooperative  coordinate  copy  correlate  correlative  correspondent  corresponding  coterminous  counterbalance  counterfeit  counterpart  counterpoise  counterweight  dead ringer  deputy  ditto  double  dummy  duplicate  en rapport  equal  equalizing  equiparant  equipoise  equipollent  ersatz  even  exact counterpart  exchange  exchanged  facsimile  fake  fellow  fill-in  ghost  ghostwriter  give-and-take  harmonious  homograph  homologous  homonym  homophone  idem  identic  identical  identical same  image  imitation  in accord  in agreement  in rapport  in sync  in synchronization  inaccordance  indistinguishable  inharmony  interchangeable  interchanged  kindred spirit  like  like-minded  likeness  locum tenens  makeshift  makeweight  match  matching  mate  metaphor  metonymy  mock  much the same  mutual  near duplicate  next best thing  no other  none other  obverse  of a kind  of a piece  of a size  of like mind  of one mind  offset  on all fours  opposite number  parallel  paralleling  peer  pendant  permutable  personnel  phony  picture  pinch  pinch hitter  positive  proportionate  provisional  proxy  quid pro quo  reciprocal  reciprocating  reciprocative  reconcilable  relief  

Lexikoneinträge für equivalent

Equivalent (a.) Equal in wortir or value, force, power, effect, import, and the like
Equivalent (a.) Equal in measure but not admitting of superposition
Equivalent (a.) Contemporaneous in origin
Equivalent (n.) Something equivalent
Equivalent (n.) That comparative quantity by weight of an element which possesses the same chemical value as other elements, as determined by actual experiment and reference to the same standard. Specifically: (a) The comparative proportions by which one element replaces another in any particular compound
Equivalent (n.) A combining unit, whether an atom, a radical, or a molecule
Equivalent (v. t.) To make the equivalent to

Weitere Lexikoneinträge

equivalent
equivalent weight
combining weight
eq
the atomic weight of an element that has the same combining capacity as a given weight of another element, the standard is for oxygen
equivalent a person or thing equal to another in value or measure or force or effect or significance etc, send two dollars or the equivalent in stamps
law of equivalent proportions
law of reciprocal proportions
(chemistry) law stating that the proportions in which two elements separately combine with a third element are also the proportions in which they combine together
synonym
equivalent word
two words that can be interchanged in a context are said to be synonymous relative to that context
domestic partner
significant other
spousal equivalent
spouse equivalent
a person (not necessarily a spouse) with whom you cohabit and share a long-term sexual relationship
common stock equivalent preferred stock or convertible bonds or warrants that can be converted into common stock
cash equivalent a highly liquid debt instrument with maturities of less than three months
equivalent-binary-digit factor the average number of binary digits needed to express one radix digit in a numeration system that is not binary, on the average a number that can be expressed in N decimal digits takes .N binary digits
equivalent
tantamount(p)
being essentially equal to something, it was as good as gold, a wish that was equivalent to a command, his statement was tantamount to an admission of guilt

 

Einfach einen Begriff in der Tabelle rechts anklicken um weitere Übersetzungen in dieser Sidebar zu erhalten.
(Just click on one word in the table on the right and get further results in this sidebar)

Redirect to:
  1. De:

  2. Eng:

Täglich 6 Vokabeln per Mail:



einer equivalent - 3 Punkte für equivalent